ExhibitionismusTeenager männlich / weiblichFantastischArsch zu MuschiBlasenTransvestitJungfräulichkeitJungFantasieZwang

Einvernehmlicher Sex

School Daze Kapitel 3

School Daze Kapitel 3 Anschließend schlenderten sie durch die verschiedenen Geschäfte von Laguna Beach. Sie fanden ein paar sehr schöne Sachen für sie, die sie für diesen Abend anziehen konnte, und ein paar Kleidungsstücke für ihre Reise nach San Diego am Sonntag. Er kaufte ihr drei Paar Schuhe, die perfekt passten. Sie warnte ihn davor, zu viel Geld auszugeben, doch er wies sie mit einer scharfen Gesichtsverzerrung und einem anschließenden Lächeln zurück. Nachdem sie den größten Teil des Tages mit Einkaufen verbracht hatten, gingen sie zum Strand hinunter und setzten sich barfuß auf den Sand. Beobachten Sie die Wellen, die am...

75 Ansichten

Likes 0

Besuch beim Arzt

Anmerkung des Autors: Hallo zusammen, dies ist meine erste Sexgeschichte, daher wäre ich für jedes Feedback sehr dankbar. Danke fürs Lesen! Ich hasste es, zum Arzt zu gehen. Ich habe diesen Leuten nie vertraut. Sie denken, sie wüssten alles, aber meistens wissen sie es nicht! Ich hatte jahrelang die Praxis unseres Hausarztes gemieden. Diese Brustentzündung verschwand jedoch nicht von selbst und mir wurde klar, dass ich ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigen würde. „Miss Jones, ich habe Sie seit Jahren nicht gesehen“, begrüßt Dr. Adams, als ich seine Praxis betrete. „Wie du… gewachsen bist“, fügt er vorsichtig hinzu und räuspert sich. Mittlerweile war...

128 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 65 Flucht?

Jake Freemon – Hauptfigur Gen – Jakes erster Jinn – Sex Jinn Dschinn – Wie die Geister heißen Tommy Sinclair – Freund von Jake und Arbeitskollege Mary – Tochter des Chefs Juno – Jakes großer Boss und Marys Vater Dschinn-Rat – Rat der großen Dschinn Yasmen – Gens Mutter Hakiem, Doktor – der Dschinn-Arzt (auch bekannt als Hime) Rasmir – Gens Vater Rosalinda – Jakes zweiter Dschinn – einst Dreama genannt Rashala – Gens Nichte und Jakes 3. Dschinn – Elite-Dschinn Tankena – böser Bruder von Rasmir Sheeka – ehemalige böse weibliche Dschinn Jakes 4. Dschinn Akeesha – Sheekas Zwillingsschwester Inger...

145 Ansichten

Likes 0

Leidenschaften in der Schule

„Heute Englischunterricht der 12. Klasse“, sagte Miss Ashcroft mit einem Seufzer, sie hasste diesen Unterricht, sie weigerten sich immer zu arbeiten, selbst wenn ihnen Nachsitzen drohte. „Keine Sorge, es ist nur für eine Stunde“, sagte Miss Lane in einem tröstenden Ton. „Ja, ich denke schon, obwohl ich heute einen neuen Schüler habe, der mein Elend noch verschlimmert“, lachte sie. „Der deutsche reife Student?“ fragte Miss Lane: „Ich habe ihn in der Schule gesehen, er ist ziemlich imposant.“ „Das ist alles was ich brauche! Noch ein Unruhestifter“, sagte Miss Ashcroft mit einem Anflug von Verzweiflung in der Stimme. Die Glocke läutete, und...

142 Ansichten

Likes 0

Abi und ihre Freundin überraschen mich. Teil 2

Abi und ihre Freundin überraschen mich. Teil 2. Der Morgen nach der Nacht zuvor. Ich wachte um etwa sieben Uhr auf und war erstaunt, dass Abi ihren Arm auf meiner Brust hatte und ihr Gesicht und ihr Körper an mir lagen. Rachel, die 19 Jahre alt ist und einen volleren, jungen, weiblichen Körper hat, lag auf meinem Bauch, ihr Kopf war ein paar Zentimeter von meinem Schwanz entfernt und ihre Hand ruhte auf meinem Oberschenkel. Ich wurde sofort hart vor Aufregung und meiner gewohnten Morgenröte und konnte der Gelegenheit für eine frühmorgendliche Aktion nicht widerstehen, also begann ich, Rachels Haare und...

341 Ansichten

Likes 0

Alexia und die Lehrer Teil II

Nachdem Alexia zum ersten Mal sah, was Mr. Porter und Mrs. White nach der Schule gemeinsam machten, ging sie direkt zu Rebeccas Haus, um ihr ihr Telefon zurückzugeben und zu erzählen, was sie gesehen hatte. Sie erzählte nur von dem, was sie sah, nicht davon, wie sie dabei mit sich selbst spielte, denn sie wollte nicht, dass ihre neuen Freunde sie für eine Schlampe hielten. Nachdem sie ihre Geschichte erzählt hatte, fragten ihre Freunde Dinge wie: Wie groß war Mr. Porters Schwanz, konnte sie das ganze Ding in ihren Mund stecken und wie viel Mr. Porter kam. Sie gab alle Details...

362 Ansichten

Likes 0

Die Herausforderung 7: Fernanda ist an der Reihe

Anmerkung des Autors: Wie die anderen Challenge-Geschichten findet diese im selben Jahr statt. Wenn Sie Teil 6 lesen, war Bob für einen kurzen Besuch in Miami. Diese Geschichte beginnt während derselben Miami-Reise. Es gibt ein paar Cameo-Auftritte von Nebencharakteren aus früheren Challenge-Geschichten. Offensichtlich ist auch hier das besondere Resort auf den Bahamas. Zu den Themen dieser Geschichte gehören: Tante/Neffe, Onkel/Nichte, Mutter/Sohn und leichter Vater/Tochter. Wenn ich „leicht“ sage, meine ich Erwähnungen von Sex, Anspielungen darauf, Zwischensequenzen usw. Ich fühle mich nicht ganz wohl dabei, eine Vater-Tochter-Themengeschichte zu schreiben. Ich habe es also im Hintergrund ablaufen lassen. Weitere Themen sind Gruppensex und...

300 Ansichten

Likes 0

Die Unschuld der Gnade

Die Unschuld der Gnade Max Dexler saß auf der Kante seines Schreibtisches und blätterte müßig in einer Sammlung von Lebensläufen. „Ist das das Los, Sue?“ „Ja, Papa“, sagte Sue und kam mit zwei Kaffees zurück. „Sie sind ein ziemlich trauriger Haufen, aber es gibt einen, der Ihnen gefallen könnte.“ „Und ihr Name ist…“ „Grace Halifax, Papa. Am wenigsten qualifiziert, aber seltsamerweise am besten geeignet“ „Grace…Grace…Grace…ha, hier ist sie“, sagte Max und blätterte durch die Lebensläufe. „22 Jahre alt und Studentin der Pharmazie. Das könnte interessant sein. Für unsere Gracie war es die ganze Zeit Bildung. Keine echte Berufserfahrung jeglicher Art. Warum...

267 Ansichten

Likes 0

Die Pyjamaparty meiner Frau (Teil 1)

Zwei Wochen waren seit der wildesten Stunde meines Lebens vergangen. Die beste Freundin meiner Frau, Melissa – ein blondes Mädchen in meiner Größe mit einer schlanken Figur, durchdringenden blauen Augen und einem Lächeln, in das ich mich verliebt hatte – und ich hatten uns in dieser Zeit mehrmals gesehen, aber es war wenig passiert zwischen uns persönlich, vor allem weil Natalie, meine Frau, immer da war. Ich hatte einen einzigen Blowjob von Melissa bekommen, als sie und ich es geschafft hatten, fünfzehn Minuten alleine zu verbringen, und ich hatte ihre Muschi während eines Films schön gerieben, als Natalie und Melissas Ehemann...

294 Ansichten

Likes 0

Unser befreiender Urlaub – Teil 1

Alice und ich hatten mehrere Jahre lang zusammen Urlaub gemacht. Zweimal im Jahr reisten wir für eine Woche irgendwo nach Europa, um die Sonne zu genießen, da keiner unserer Partner die Hitze genoss. Wir hatten beide hektische Jobs und schätzten die Entspannung, die ein Mädchenurlaub bieten konnte. Ich war eine große Brünette, hatte gute Knochen und eine große Oberweite, ich schätze, man würde mich von der Körperstruktur her eine Amazone nennen. Alice war zierlich, sehr hell, mit schönen Brüsten, aber sehr fein und zierlich. Wir lachten immer zusammen, entspannten uns in unserer Haut und fühlten uns wohl, oft zusammen zu sein...

265 Ansichten

Likes 0