InzestFröhlichTeenagerGewaltAsiatischBlasenEinvernehmlicher SexSperma schluckenSchwangerFiktion

Einvernehmlicher Sex

Zurück in der Zeit Tag 2 Teil 1

Der Montag verging wie immer. Er ging zu seiner üblichen Mathematik, Naturwissenschaften, Englisch, Geschichte, Sport und Orchester, ohne dass etwas Großes passierte. Er konnte jedoch nicht umhin, seinen Orchesterlehrer zu bemerken. Sie war eine zierliche Asiatin Mitte 20. Auch sein Mathelehrer faszinierte ihn. Sie war eine kurvige, reife Weißbrotfrau. Er vermutete, dass keiner von ihnen zuvor einen schwarzen Schwanz probiert hatte und er wollte derjenige sein, der es ihnen zeigte. Es würde jedoch warten müssen, während er einen Plan entwickelte. Dunkelgraue Wolken bedeckten den Nachmittagshimmel, als Andre Jasmine traf, ein kleines asiatisches Mädchen, das ein Jahr jünger war als er. Er...

69 Ansichten

Likes 0

Liebe ist alles, was zählt pt2 - Neuer Mitarbeiter, alte Gewohnheiten

Ich war zu Hause, schloss die Tür auf, betrat meine Wohnung, als mein Handy summte. Ich greife in meine Tasche, um es zu holen und zu sehen, wer es um diese Zeit war, Jessy. Nachricht sagte: Entschuldigung :( Ich schulde es Ihnen, das nächste Mal können Sie einen Film auswählen. Vielleicht wählen Sie einen mit mehr Action, damit ich nicht einschlafe. Ich lächelte bei der Nachricht und zog mich bettfertig aus, putzte mir die Zähne und ging zur Toilette, zog meinen Schwanz heraus und zielte mit meinen schläfrigen Augen, eine Hand tippte Jess, die andere hielt meinen Schwanz, ich schrieb ihr:...

56 Ansichten

Likes 0

Kurz, sexy und süß: 2- Eine Explosion der Leidenschaft

Hinterlasse wieder Kommentare!! Ich hoffe dir gefällt es :) Kapitel 2: „Scheiße … ich habe vergessen, dass Gloria heute kommt. Manchmal ist es scheiße, Freunde zu haben.“ stöhnte Beth, legte ihre Hände auf Jerichos Schultern und sah, wie seine Augen zu ihrer Brust wanderten. Sie liebte die Aufmerksamkeit und sie wusste, dass sie für einen kleinen Menschen gut aussah. „Verschwinde sie, ich will spielen“, flehte Jericho, legte seine Hand unter ihr Nachthemd und rieb ihre Muschi durch ihr Höschen, das er nass fühlte, was ihn von Ohr zu Ohr grinsen ließ. „Glaub mir … das tue ich auch. Zieh dich an...

63 Ansichten

Likes 0