InzestSperma schluckenErotikMännlich/Teenager weiblichBlasenEinvernehmlicher SexAnalWahre GeschichteFantasieFiktion

Männlich/Teenager weiblich

Endgültiger Entwurf: Die Autobiographie

Endgültige Entwurf: Die Autobiographie =============================================== ============= Die Tennissaison neigte sich endlich dem Ende zu. Nach meinem letzten Spiel stolperte ich vom Spielfeld, zog mein verschwitztes Hemd aus und ging zu meiner Tasche. Amber saß daneben und sah zu, wie ich auf sie zuging, ein breites Lächeln breitete sich auf ihrem Gesicht aus. Gute Arbeit. Danke. Ich keuchte, schnappte mir mein Wasser und ließ mein Hemd auf ihren Schoß fallen. „Ugh, ich liebe dich nicht so sehr.“ Sie warf den verschwitzten Lappen auf den Tisch, drehte sich dann wieder zu mir um und tätschelte meinen entblößten Bauch. Gut aussehen. Ich war in...

237 Ansichten

Likes 0

Die Welt eines reichen Mannes

Dies ist die Geschichte eines reichen Mannes und seiner Lust auf junge Frauen und der Anstrengungen, die er unternehmen wird, um seine Bedürfnisse, einschließlich Gewalt, zu befriedigen. Bitte zögern Sie nicht, meine Geschichten zu kommentieren. Alle positiven und negativen Kommentare sind willkommen oder senden Sie mir Ihre Kommentare oder Ideen für Geschichten per E-Mail an [email protected]. Die Welt eines reichen Mannes Es ist etwas ganz Besonderes, reich zu sein! Das habe ich erst später im Leben herausgefunden, als mir lieb gewesen wäre, als ich zufällig mit den letzten 2 Pfund, die ich auf der Welt hatte, einen Lottoschein kaufte. Meine Frau...

350 Ansichten

Likes 0

Alexia und die Lehrer Teil II

Nachdem Alexia zum ersten Mal sah, was Mr. Porter und Mrs. White nach der Schule gemeinsam machten, ging sie direkt zu Rebeccas Haus, um ihr ihr Telefon zurückzugeben und zu erzählen, was sie gesehen hatte. Sie erzählte nur von dem, was sie sah, nicht davon, wie sie dabei mit sich selbst spielte, denn sie wollte nicht, dass ihre neuen Freunde sie für eine Schlampe hielten. Nachdem sie ihre Geschichte erzählt hatte, fragten ihre Freunde Dinge wie: Wie groß war Mr. Porters Schwanz, konnte sie das ganze Ding in ihren Mund stecken und wie viel Mr. Porter kam. Sie gab alle Details...

407 Ansichten

Likes 0

Ein geisterhafter Spuk – Kapitel zwei

Ein geisterhafter Spuk Kapitel Zwei von Simon Fear Es war zwei Wochen her, seit ihr Vater das alte Selmer House gekauft hatte, und jetzt würde es ihre erste Nacht sein, die sie in dem Haus bewohnen würde. Ashley lud die mit ihrem Namen gekennzeichneten Kisten aus dem Ford Expedition ihrer Mutter aus. Als sie das Haus betrat, sah sie alle Möbel, die die Umzugshelfer im Laufe der Woche aus ihrem alten Zuhause in der Stadt herbeigeschafft hatten. Nachdem ihr Vater die Unterlagen unterschrieben hatte, die ihn zum Eigentümer des Selmer-Hauses machten, waren sie ein letztes Mal zurückgegangen, um Ashley ihr eigenes...

318 Ansichten

Likes 0

Schauparty

London ist eine schöne Stadt zum Leben, besonders wenn man Student ist, auf die Universität geht und gern Party macht Das ist nichts Neues und jeder weiß das. Das tun auch alle Vermieter. Angesichts der wahnsinnigen Preise für Zimmer ist es für Studenten manchmal schwierig, sich über Wasser zu halten, insbesondere wenn ihre Eltern beispielsweise nicht aus Knightsbridge stammen. Aber wie immer gibt es einige Ausnahmen. Außerhalb des Stadtzentrums, nur ein paar Meilen nördlich von Westminster, gab es tatsächlich mehrere Häuser, die, sagen wir mal, „außergewöhnlich“ waren. Warum? Nun, die Aussagen einiger der sogenannten Opfer lassen es kaum glauben, sind aber...

330 Ansichten

Likes 0

Kleidung einkaufen mit Christy

„Hier, probieren Sie das an.“ Stöhnend schlüpfe ich widerwillig in ein fluoreszierendes orangefarbenes Tanktop, das so weit von meiner Vorstellung von Mode entfernt ist, wie es nur möglich ist. Glücklich? sage ich und versuche, nicht an meine Bauernbräune zu denken. „Es ist hinreißend“, sagt sie und schenkt mir ihr typisches gewinnendes Lächeln, das mein Herz unwillkürlich höher schlagen lässt. Es war Christys Idee, einkaufen zu gehen. Wir gehen noch nicht einmal miteinander aus. Normalerweise wäre eine solche Anfrage ein Grund für die Frage: „Was machen wir hier?“ Art Konversation, aber das ist einfach nicht Christys Stil. Wenn sie sich entscheidet, etwas...

324 Ansichten

Likes 0

Der Golfplatz Teil eins

Der Golfplatz Teil 1 Das ist meine erste Geschichte, bei der alle so nackt mit mir sind! Mein Name ist Will. Ich bin 18 und etwa 1,70 m groß, ziemlich breitschultrig und voller Muskeln … das hat nichts mit dem zu tun, was ich Ihnen gleich sagen werde! Vor ein paar Jahren gingen ich und meine Freunde in den Wald und betranken uns! Es war wie eine Party im Freien! Wir hatten eine besondere Stelle unter einer Autobahnbrücke, die wir „die Brücke“ nannten und die direkt vor einem Golfplatz lag, aber darüber werde ich Ihnen später erzählen. Nach ein paar Wochen...

383 Ansichten

Likes 0

Harry Potter Adventures: Kapitel 5 – Double Trouble

Diese Geschichte spiegelt weder die Einstellungen oder Charaktere der Harry-Potter-Reihe wider, noch steht sie in irgendeiner Verbindung zum Autor. Kapitel 5 Der November brach über Hogwarts herein und mit ihm kamen sogar Regen und sogar ein paar Flocken Schnee. Es war die letzte Novemberwoche und es waren nur noch zwei Wochen bis zum Beginn der Weihnachtsferien. Ron spürte, wie seine schlechte Laune wieder aufkam. Seit seinem Spaß mit Lavender war ein Monat vergangen und seitdem waren sie zusammen. Obwohl der Sex unglaublich war, hatten sie nicht wirklich viel gemeinsam und Ron begann, sich nach seiner wahren Liebe zu sehnen; Noch einmal...

436 Ansichten

Likes 0

Lustige Zeiten mit Romy

Mein Name ist Matt, ich bin 18 Jahre alt. Ich bin nur ein gewöhnlicher Junge mit blonden Haaren und Brille. Manche nennen mich vielleicht einen Nerd, aber ich bin anderer Meinung. Ich habe gerade mein Training im Fitnessstudio beendet und bin schnell in die Umkleidekabine gegangen, um mich frisch zu machen. Sobald die Dusche eingeschaltet war, hörte ich ein lautes Stolpern, gefolgt von einem Schrei. Ich zog mir eine Hose an und ging zur Geräuschquelle. Es schien aus der Umkleidekabine der Frauen zu stammen. „Ist jemand da drin?“ „Ja, bitte hilf mir“ Als ich eintrat, war ich schockiert, meine langjährige Freundin...

383 Ansichten

Likes 0

Anmut

[Bitte liken und kommentieren Sie diese Geschichte, da sie sehr geschätzt wird] Ein weiterer Freitagabend stand vor der Tür, als ich meinen besten Freund Marcus einlud, mit ihm das Wochenende zu verbringen. Wir wollen etwas Spaß haben und laden Grace ein, das Wochenende mit uns zu verbringen. Ich bin immer noch der einzige Typ, den Grace jemals gefickt hat. Nach meinem 14. Geburtstag hingen Grace und ich mehrere Male zum Ficken zusammen. Sie war die letzten Male abenteuerlustig geworden und ließ sich von mir in den Arsch ficken. Sie genoss es und hatte mehrfach geäußert, dass sie es mit zwei Kerlen...

400 Ansichten

Likes 0