JungExhibitionismusTeenager männlich / weiblichFantastischArsch zu MuschiBlasenEinvernehmlicher SexInzestTransvestitJungfräulichkeit

Jungfräulichkeit

Sex Pot-Kapitel 2

Der Sextopf (Eine Pokerspielgeschichte) Von Randy MacAnus © 2019 Alle Rechte liegen beim Autor Wenn Sie möchten, dass die Geschichte weitergeht, können Sie mir Ihre Meinungen und Vorschläge per E-Mail an [email protected] senden Das ist Fantasie. Ich versuche, meine Geschichten zumindest plausibel erscheinen zu lassen, aber nichts davon ist realen Begebenheiten entnommen. Ich sollte so glücklich sein. Wenn Sie Ideen für die Richtung haben, in die die Geschichte gehen könnte, Beziehen Sie sie auf jeden Fall mit ein. Ich habe zusätzliche Kapitel skizziert, bin aber offen für Änderungen, wenn ich interessantes Feedback bekomme. Kapitel 2 Als er am folgenden Freitag pünktlich...

183 Ansichten

Likes 0

Master-PC – Cumming in Cymru – Kapitel 07

ÄHHH! OH GOTT! OH GOTT! ACH DU LIEBER GOTT! Dylan wurde am nächsten Morgen von Orgasmusschreien der Ekstase geweckt, die aus dem Zimmer seines Vaters zu kommen schienen. Die Stimme klang wie Caroline, also genoss Gareth vermutlich seine neue Sekretärin, und sie genoss es, ständig von der Orgasmusberührung ihres Gottes zu kommen. Dylan stöhnte und drehte sich im Bett um. „Ist alles in Ordnung, Dylan?“ Dylan öffnete die Augen und blickte auf sein Telefon auf seinem Nachttisch, wo die Benutzeroberfläche ihn anlächelte. „Ich habe dich nicht angemacht“, sagte er. „Du hast mich letzte Nacht nicht abgeschreckt“, sagte sie. Dylan hatte sie...

239 Ansichten

Likes 0

Gezwungen werden (anderer POV)

Hallo! Mein Name ist Lucy. Ich habe langes, blondes Haar, das mein Gesicht umrahmt, und grüne Augen. Ich komme aus einer sehr religiösen Familie – genauer gesagt aus einer Mormonenfamilie – und bin daher sehr naiv und unschuldig (oder war es). Ich saß am Sonntagnachmittag auf meinem Bett und las im Buch Mormon, während der Rest meiner Familie einen Freund meiner Familie besuchte. Ich hörte niemanden das Haus betreten, aber plötzlich war ein Mann da und klopfte an meine offene Schlafzimmertür. Ich habe ihn aus der Kirche erkannt. „Hey Lucy! Ist dein Vater zu Hause? Er sagte mir, ich solle vorbeikommen...

336 Ansichten

Likes 0

Schauparty

London ist eine schöne Stadt zum Leben, besonders wenn man Student ist, auf die Universität geht und gern Party macht Das ist nichts Neues und jeder weiß das. Das tun auch alle Vermieter. Angesichts der wahnsinnigen Preise für Zimmer ist es für Studenten manchmal schwierig, sich über Wasser zu halten, insbesondere wenn ihre Eltern beispielsweise nicht aus Knightsbridge stammen. Aber wie immer gibt es einige Ausnahmen. Außerhalb des Stadtzentrums, nur ein paar Meilen nördlich von Westminster, gab es tatsächlich mehrere Häuser, die, sagen wir mal, „außergewöhnlich“ waren. Warum? Nun, die Aussagen einiger der sogenannten Opfer lassen es kaum glauben, sind aber...

287 Ansichten

Likes 0

Die Unschuld der Gnade

Die Unschuld der Gnade Max Dexler saß auf der Kante seines Schreibtisches und blätterte müßig in einer Sammlung von Lebensläufen. „Ist das das Los, Sue?“ „Ja, Papa“, sagte Sue und kam mit zwei Kaffees zurück. „Sie sind ein ziemlich trauriger Haufen, aber es gibt einen, der Ihnen gefallen könnte.“ „Und ihr Name ist…“ „Grace Halifax, Papa. Am wenigsten qualifiziert, aber seltsamerweise am besten geeignet“ „Grace…Grace…Grace…ha, hier ist sie“, sagte Max und blätterte durch die Lebensläufe. „22 Jahre alt und Studentin der Pharmazie. Das könnte interessant sein. Für unsere Gracie war es die ganze Zeit Bildung. Keine echte Berufserfahrung jeglicher Art. Warum...

267 Ansichten

Likes 0

Die Pyjamaparty meiner Frau (Teil 1)

Zwei Wochen waren seit der wildesten Stunde meines Lebens vergangen. Die beste Freundin meiner Frau, Melissa – ein blondes Mädchen in meiner Größe mit einer schlanken Figur, durchdringenden blauen Augen und einem Lächeln, in das ich mich verliebt hatte – und ich hatten uns in dieser Zeit mehrmals gesehen, aber es war wenig passiert zwischen uns persönlich, vor allem weil Natalie, meine Frau, immer da war. Ich hatte einen einzigen Blowjob von Melissa bekommen, als sie und ich es geschafft hatten, fünfzehn Minuten alleine zu verbringen, und ich hatte ihre Muschi während eines Films schön gerieben, als Natalie und Melissas Ehemann...

294 Ansichten

Likes 0

Harry Potter Adventures: Kapitel 5 – Double Trouble

Diese Geschichte spiegelt weder die Einstellungen oder Charaktere der Harry-Potter-Reihe wider, noch steht sie in irgendeiner Verbindung zum Autor. Kapitel 5 Der November brach über Hogwarts herein und mit ihm kamen sogar Regen und sogar ein paar Flocken Schnee. Es war die letzte Novemberwoche und es waren nur noch zwei Wochen bis zum Beginn der Weihnachtsferien. Ron spürte, wie seine schlechte Laune wieder aufkam. Seit seinem Spaß mit Lavender war ein Monat vergangen und seitdem waren sie zusammen. Obwohl der Sex unglaublich war, hatten sie nicht wirklich viel gemeinsam und Ron begann, sich nach seiner wahren Liebe zu sehnen; Noch einmal...

384 Ansichten

Likes 0

Hilfe! - Teil 8

Dies ist Teil 8 von „Hilfe!“. Es geht weiter mit den Teilen 1-7. Genießen :) ... *** „Na dann, sexy Junge, ich muss dir wohl ein Erlebnis zeigen, das du nie vergessen wirst!“ „Oh und was hast du da im Sinn, Danny Junge?“ „Ha-ha, willst du es herausfinden?“ „Ja…“, antwortete Jake liebevoll, bevor er Daniel schnell auf die Wange küsste, „aber das kann bis später warten.“ Wir müssen unbedingt nach Hause. Deine Eltern machen sich große Sorgen um dich!“ Während er in seinem Kopf nachdachte, spürte Jake plötzlich, wie eine Welle von Schuldgefühlen seinen ganzen Körper erfasste. Er fühlte sich nicht...

567 Ansichten

Likes 0

Sammys Discovery Pt. 1

ANMERKUNG DES AUTORS: Dieses Werk ist rein fiktiv. Alle Ähnlichkeiten mit realen Ereignissen oder Personen können zufällig sein. Klingel, klingel, klingel. Hallo? Jen, ich bin's! Oh, hey, Sam! Sie hat geantwortet. Wazzups? Nun, da es offiziell der erste Tag des Sommers ist, dachte ich, ich sollte dich einladen! Ich sagte. Und Sommer war es. Das Wetter war mit jedem Tag heißer und heißer geworden, und meine Klassenkameraden waren immer ängstlicher geworden, die Schule zu verlassen. Seit wir in der neunten Klasse waren, hatten wir jedoch Prüfungen, und jetzt waren die Sommerferien süßer und erfrischender als je zuvor. Da wir jedoch alle...

783 Ansichten

Likes 0

Der Anfang vom Ende_(0)

Sie atmete langsam und tief ein und biss auf ihre üppigen kirschroten Lippen. „Wie bin ich dazu gekommen?“ Sie dachte. Ihr weiches schmutziges blondes Haar hing über ihren engelsgleichen grünen Augen. Julia griff nach ihrem Handy und klappte es auf. Sie las die Nachricht immer und immer wieder. Treffen Sie mich im Park, es sei denn, Sie wollen als Stadthure bekannt sein - Chris Ihr Herz hämmerte jetzt. Genau in diesem Moment traf eine weitere Nachricht ein. „Julia, wenn du das Haus nicht in fünf Minuten verlässt, werden Mama und Papa sehr sauer auf dich sein … natürlich bin ich sicher...

783 Ansichten

Likes 0