Teenager männlich / weiblichJungFantasieAnalExhibitionismusJob/ArbeitsplatzJungfräulichkeitFantastischArsch zu MuschiBlasen

Fantasie

...

145 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 65 Flucht?

Jake Freemon – Hauptfigur Gen – Jakes erster Jinn – Sex Jinn Dschinn – Wie die Geister heißen Tommy Sinclair – Freund von Jake und Arbeitskollege Mary – Tochter des Chefs Juno – Jakes großer Boss und Marys Vater Dschinn-Rat – Rat der großen Dschinn Yasmen – Gens Mutter Hakiem, Doktor – der Dschinn-Arzt (auch bekannt als Hime) Rasmir – Gens Vater Rosalinda – Jakes zweiter Dschinn – einst Dreama genannt Rashala – Gens Nichte und Jakes 3. Dschinn – Elite-Dschinn Tankena – böser Bruder von Rasmir Sheeka – ehemalige böse weibliche Dschinn Jakes 4. Dschinn Akeesha – Sheekas Zwillingsschwester Inger...

146 Ansichten

Likes 0

Master-PC – Cumming in Cymru – Kapitel 07

ÄHHH! OH GOTT! OH GOTT! ACH DU LIEBER GOTT! Dylan wurde am nächsten Morgen von Orgasmusschreien der Ekstase geweckt, die aus dem Zimmer seines Vaters zu kommen schienen. Die Stimme klang wie Caroline, also genoss Gareth vermutlich seine neue Sekretärin, und sie genoss es, ständig von der Orgasmusberührung ihres Gottes zu kommen. Dylan stöhnte und drehte sich im Bett um. „Ist alles in Ordnung, Dylan?“ Dylan öffnete die Augen und blickte auf sein Telefon auf seinem Nachttisch, wo die Benutzeroberfläche ihn anlächelte. „Ich habe dich nicht angemacht“, sagte er. „Du hast mich letzte Nacht nicht abgeschreckt“, sagte sie. Dylan hatte sie...

239 Ansichten

Likes 0

Lange verlorene Liebhaber ...

Ich klingele an deiner Tür, Schmetterlinge im Bauch, wohlwissend, dass wir uns seit Jahren nicht gesehen haben. Du trägst nichts als einen Bademantel, während du meine Hand nimmst und mich in dein Schlafzimmer führst. Du ziehst die Robe aus und wirfst sie in die. Ich schnappe nach Luft, als ich dich nackt dastehen sehe. Dennoch werden keine Worte gesprochen. Du kniest vor mir nieder und reißt mir fast die Hose aus, um an mich heranzukommen. Du nimmst sanft meine Männlichkeit in deine Hand, mein Schwanz ist schon größtenteils hart und neckst mich. Du streichelst mich sanft und erregst mich. Mein Schwanz...

287 Ansichten

Likes 0

Mama tritt dem Team bei

Mama tritt dem Team bei Janet war eine attraktive 41-Jährige, hatte schulterlanges brünettes Haar, ein hübsches Gesicht, 38-Gramm-Titten und einen engen, kurvigen Arsch. Sie war eine MILF, ihr Sohn Lee ein Nerd, der sich nur damit beschäftigte, Pornos anzuschauen und den Cheerleadern Nachhilfe zu geben, damit sie Prüfungen bestehen konnten. Er würde ihnen Nachhilfe geben, er würde immer das Gefühl haben, die Mädchen wüssten es, aber da er ihnen nichts in Rechnung stellte, hielten sie es für fair. Janet war seit 6 Jahren geschieden, sie hatte drei Vibratoren und einen großen Vorrat an Batterien, aber in letzter Zeit reichte ihr das...

330 Ansichten

Likes 0

Misty Mountains Kap. 7 Der Arkenstein

Während der König damit beschäftigt war, Orks zu jagen und eine der anderen zukünftigen Bräute hart zu arbeiten, wusste sie, wie sie den Elfen den Sieg entreißen konnte. Sie wusste, wie sie den Thron besteigen und sicherstellen konnte, dass sie Königin unter dem Berg sein würde und nicht die Elfe. Dazu müsste sie lediglich die unterirdischen Gemächer der Stadt nach dem verschwundenen Juwel durchsuchen, von dem alle Zwerge glaubten, es gesichert zu haben. Der Arkenstein, das Juwel des Königs, Herz des Berges. Das Einzige, was dem Zwergenvolk mehr bedeuten würde, wäre, den König zu zwingen, sie zu heiraten, selbst wenn er...

311 Ansichten

Likes 0

Ein geisterhafter Spuk – Kapitel zwei

Ein geisterhafter Spuk Kapitel Zwei von Simon Fear Es war zwei Wochen her, seit ihr Vater das alte Selmer House gekauft hatte, und jetzt würde es ihre erste Nacht sein, die sie in dem Haus bewohnen würde. Ashley lud die mit ihrem Namen gekennzeichneten Kisten aus dem Ford Expedition ihrer Mutter aus. Als sie das Haus betrat, sah sie alle Möbel, die die Umzugshelfer im Laufe der Woche aus ihrem alten Zuhause in der Stadt herbeigeschafft hatten. Nachdem ihr Vater die Unterlagen unterschrieben hatte, die ihn zum Eigentümer des Selmer-Hauses machten, waren sie ein letztes Mal zurückgegangen, um Ashley ihr eigenes...

281 Ansichten

Likes 0

Unsterbliche Wünsche

Ian verbrachte das verfluchte Tageslicht im Schlaf und in Träumen … und wartete, bis er Shay wiedersehen konnte. Er erhob sich aus seiner dunklen Gruft und schlich sich mit unnatürlicher Heimlichkeit und Stille in den Hauptteil des Hauses. Er erschreckte seinen treuen Vormund im Flur, als er den Haushälterinnen im Obergeschoss Befehle erteilte. Ian lächelte böse und zeigte dabei seine langen weißen Zähne … Die Diener flohen so schnell wie möglich, ohne den Hausherrn zu beleidigen. Dann richtete er seine durchdringenden grünen Augen auf Kyle … und verspürte eine gewisse Genugtuung darüber, dass er Kyle völlig verunsichert hatte … bemerkte die...

263 Ansichten

Likes 0

Spukhaus: Teil III

Kelly war eine Woche lang zu ihrer Mutter gefahren und hatte es mir überlassen, das Haus für unsere ersten zahlenden Gäste herzurichten. Wie es der Zufall wollte, war das Gasthaus an diesem Wochenende voll. Eine Last-Minute-Buchung aller fünf Schlafzimmer im zweiten Stock garantiert ein Familientreffen. Bis zum späten Mittwoch war es mir gelungen, das Haus gründlich zu reinigen, und ich erinnerte mich an etwas, das Kelly und ich auf dem Dachboden zurückgelassen hatten. Als ich den Raum gegen Sonnenuntergang betrat, spürte ich das nur allzu bekannte Kribbeln in meinen Lenden. Als ich nach unten schaute, beobachtete ich, wie sich mein Penis...

259 Ansichten

Likes 0

Die Pyjamaparty meiner Frau (Teil 1)

Zwei Wochen waren seit der wildesten Stunde meines Lebens vergangen. Die beste Freundin meiner Frau, Melissa – ein blondes Mädchen in meiner Größe mit einer schlanken Figur, durchdringenden blauen Augen und einem Lächeln, in das ich mich verliebt hatte – und ich hatten uns in dieser Zeit mehrmals gesehen, aber es war wenig passiert zwischen uns persönlich, vor allem weil Natalie, meine Frau, immer da war. Ich hatte einen einzigen Blowjob von Melissa bekommen, als sie und ich es geschafft hatten, fünfzehn Minuten alleine zu verbringen, und ich hatte ihre Muschi während eines Films schön gerieben, als Natalie und Melissas Ehemann...

294 Ansichten

Likes 0