InzestOralsexEinvernehmlicher SexBlasenErotikMännlich/Teenager weiblichTeenagerFantasieWahre GeschichteSperma schlucken

Gruppensex

Das geheime Hotelzimmer

Als Teil meiner Arbeit muss ich einmal im Monat in die Zentrale nach London reisen. Es ist eine völlig sinnlose Reise, aber hält die Chefs bei Laune und gibt mir die Möglichkeit, meine Sendungen auf Netflix im Zug von Newcastle herunter zu sehen. Ich habe eine schöne Routine entwickelt, bei der ich nach der Arbeit den Zug nehme, um 8 in London bin und rechtzeitig für eine Mahlzeit und ein paar Bier über die Straße zu meinem Hotel gehe. Ich mache das jetzt schon so lange, dass ich alle Mitarbeiter kenne und es ist, als würde ich in mein zweites Zuhause...

48 Ansichten

Likes 0

Alleinerziehende Mutter muss über die Runden kommen Ch 2

Alleinerziehende Mutter muss über die Runden kommen Ch 2 von aliveinpr Meine Geschichten spiegeln nicht unbedingt meine persönlichen Neigungen zu Wünschen, Wünschen oder Fantasien wider. Lesen und genießen. Marsha fuhr zur Arbeit, obwohl sie wusste, dass sie einen Teilzeitjob annahm … als Eskorte. Sie zog den Begriff der Eskorte dem der Prostituierten vor. Sie machte sich immer noch Sorgen, was passieren würde, wenn ihre Töchter erfuhren, dass der Teilzeitjob ihrer Mutter eine Eskorte war. Ihre Muschi kribbelte, als sie wusste, dass ihre Kunden nur schwarze Männer und angesehene Geschäftsleute sein würden. Sie würden von Cherry und Richard handverlesen werden. Sie erinnerte...

97 Ansichten

Likes 0

Saras schützender Vater Teil 9

Saras schützender Vater Teil 9 Frühmorgens wache ich kurz vor Sonnenaufgang auf, der östliche Himmel hat nichts von seiner Dunkelheit verloren. Ich liege da, umgeben von meinen vier Liebhabern, und mache mir Sorgen, was der heutige Tag bringen wird. In drei weiteren Stunden hat Sara einen Termin bei einem neuen Arzt. Eine Stunde später wird ihr neues Auto nach Hause geliefert. Ich wollte wirklich, dass Sara aus dem Haus ist, aber das hatte ich nicht im Sinn. Meine Augen haben sich an das wenige Licht gewöhnt, das die Stadt beisteuert und in den Raum filtert. Sara und Little Bobby kuscheln immer...

241 Ansichten

Likes 0

Omega werden, Teil 1

Omega werden, Teil 1 Sie stand mit klopfendem Herzen und kurzem Atem vor einem Spiegel in einer Hotellobby. Bald würde alles anders sein. Sie wäre anders. Sie hatte keine Ahnung. Aber schon damals wusste sie, dass sie sich veränderte. Sicher, sie war schon immer eine Schlampe gewesen. Sie war sogar immer ein wenig unterwürfig gewesen. Sie liebte es natürlich zu ficken. Aber das war es auch schon: Sie liebte das Ficken, und so wurde sie gefickt. Sie mochte es noch nicht, dass die Leute es liebten, sie zu ficken. Die Tatsache, dass sie andere glücklich machte, registrierte sie nicht ganz. Nicht...

403 Ansichten

Likes 0

Nebengeschichte zum Teufelspakt: Mark geht zurück zur Schule

Der Teufelspakt von mypenname3000 Copyright 2013 Nebengeschichte zum Teufelspakt: Mark besucht die High School. Hinweis: Dies findet in Kapitel 18 statt, während Mark an der Rogers High School nach den Jungfrauen sucht. Melodie aus Kapitel 4 und die Cunningham Twins aus Kapitel 6 treten auf. Ich parkte mein Auto auf dem überfüllten Parkplatz der Rogers High School. Es war eine weitläufige Ansammlung von roten Backsteingebäuden und grauen tragbaren Geräten. Der Unterricht hatte bereits begonnen und die Außenseite der Schule war verlassen. Ich ging zum Büro der Schule, das Schild vor der Tür sagte, dass Besucher einchecken müssen. Das Büro befand sich...

1.2K Ansichten

Likes 0

Gebrochene Vögel, Teil 37, Ein Raum in der Zeit / Epilog

Teil 37 Ein Raum in der Zeit Epilog Der Nothubschrauber schrie durch die Nacht. Michael, Jennifer, Beth und Kat waren an Bord. Der Arzt, den Jennifer gerufen hatte, hatte nicht kommen können. Er war betrunken. Die Lieferung begann normal. Dann begann Kat stark zu bluten. Barbara hatte das schon einmal gesehen. Sie machte Vorschläge, die Jennifer sofort umsetzte, und lernte, wie wertvoll Barbaras Erfahrung in der Geburtshilfe/Gynäkologie und Neugeborenen-Erfahrung geworden war. Barbara blieb angesichts von Jans Zustand und Stress zurück. Schrecken packte den Harem. Sie saßen um das riesige Hauptwohnzimmer herum. Sie suchten Trost und Informationen bei Barbara. „Ihre Gebärmutter platzte...

1.3K Ansichten

Likes 1