BlasenInzestFiktionAnalSperma schluckenOralsexTeenagerDominanz/UnterwerfungFantasieKnechtschaft und Einschränkung

Reifen

Jungen Nachbar Kapitel 2

Boys Neighbor Kapitel 2 Teil 1 Dieser Abend veränderte mein Leben und meine ganze Sichtweise auf Sexualität. Zuerst versuchte ich zu vergessen, was passiert war. Zuerst war es schrecklich, darüber nachzudenken, dass es mir peinlich war, nackt und gedemütigt vor einer erwachsenen Frau zu sein, ganz zu schweigen davon, von einem riesigen Hund geleckt zu werden, bis ich am ganzen Körper kam und dann zuschauen und leiden, indem er mich sauber leckt. Es dauerte Tage, bis ich in der Lage war, einen Ständer zu bekommen und tatsächlich zu masturbieren. Nun, ich versuchte es zumindest, alle meine üblichen Gedanken funktionierten nicht, meine...

83 Ansichten

Likes 0

HYMENS ch.3

Als der Anruf zum ersten Mal einging, war Lieutenant Johnson so in seinen Tagtraum versunken, dass er ihn komplett verpasste. Es war von Here to Eternity, außer dass Christine Miller und er völlig nackt in der Brandung rollten. Er konnte es sich jetzt vorstellen, sie auf allen Vieren, als er von hinten in sie eindrang. Ihr Fleisch erzitterte bei jedem seiner Stöße, Fleischwellen rollten über seine Finger, als er sie zurück auf seinen Schwanz zog. Sie schrien sich an, nur um über die tosenden Wellen gehört zu werden. Alles, was sie taten, war völlige Hingabe, es war rein und animalisch, als...

375 Ansichten

Likes 0

AUF GEHEIMNIS VERSCHWORFEN

AUF GEHEIMHALTUNG VERSCHWORFEN Sie blätterte in den Papieren potenzieller Männer. Sie bringen mich ernsthaft mit keinem dieser Männer zusammen. sagte sie unzufrieden. Sie lehnte sich mit einem angewiderten Gesichtsausdruck in ihrem Stuhl zurück. “ Madison! Werden Sie real, Sie sind 35 und immer noch Single! Ich weiß, ich bin deine jüngere Schwester. Aber du musst dich anstrengen, wenn du nicht den Rest deines Lebens allein sein willst“, sagte Melanie wahrheitsgemäß. Madison beugte sich vor und blätterte weiter in den langen weißen Papieren. Bis sie ein Papier herauszog, mit einem Fotopapier an der Seite. 'Dean Radcliffe' Ein sehr attraktiver Junggeselle. Als sie...

566 Ansichten

Likes 0

Die letzte weiße Hoffnung (Kapitel 1)

Dies ist eine fiktive Geschichte darüber, Präsident unseres Landes zu werden. Es entspricht irgendwie unserer Geschichte und Zeitlinie. In Kapitel eins geht es um die Entwicklung der Hauptfigur Einige Hintergrundinformationen zu mir, bevor ich zu weit in die Geschichte einsteige. Mein Name ist Stewart Thomas Whitteman. Ich trage meinen zweiten Vornamen und alle nennen mich Tom. Ich hasse den Namen Stewart. Es war der Lieblingsonkel meiner Mutter. Ich wurde am 5. Mai 1955 geboren. Ich bin 6' 2 groß, wiege 210 Pfund, habe braune Haare und Augen. Ich trainiere regelmäßig und halte mich in Form. Ich habe in Kalamazoo Michigan gelebt...

590 Ansichten

Likes 0

Meine Mama und mein Traummädchen

Einführung Mein Name ist Will Chapman. Ich bin ein 19-jähriger College-Student, 1,80 m groß und 160 kg schwer, mit kurzen braunen Haaren und dunkelbraunen Augen. Ich hatte schon immer Probleme mit Mädchen in meinem Alter. Es war nicht so, dass ich nicht gut aussah; Das lag daran, dass ich trotz meiner 19 aussah, als wäre ich 14. Wann immer ich mit meinen Freunden ausging, fragten die Leute, die wir trafen, oft, ob ich der kleine Bruder von jemandem sei. Mädchen sagten immer, ich sei süß, was mich absolut verrückt machen würde. Unnötig zu erwähnen, dass ich Schwierigkeiten hatte, meine sexuellen Bedürfnisse...

635 Ansichten

Likes 0