Ich lerne meinen neuen Nachbarn kennen und WOW

450Report
Ich lerne meinen neuen Nachbarn kennen und WOW

Meine Familie ist gerade in dieses Viertel in ein neues Zuhause gezogen und es ist sehr schön. Unser neues Zuhause hat einen Pool und ist zwei Stockwerke hoch, mit den Schlafzimmern oben. Der Hauptgrund für mich war, die örtliche Universität zu besuchen, die in dem Fach, das ich studiere, ein hohes Ansehen genießt.

Es dauerte nicht lange, bis wir unsere Nachbarn kennenlernten, denn sie waren sehr freundlich. Unsere Nachbarn sind etwa 30. Ich bin 18. Er sieht aus wie ein echter Adonis und seine Frau ist Flugbegleiterin, sehr attraktiv und auf Überseeflügen oft von zu Hause weg.

Es dauerte nicht lange, bis ich unseren neuen Pool gut nutzte, da ich gerade mit dem Studium begonnen hatte und meine Vorlesungszeiten zu mir passten und mir viel Zeit gaben, am Pool zu faulenzen oder zu lernen. Ich hatte geplant, meine Bräunungsstreifen loszuwerden und ganz und gar braun zu werden. Es würde nicht lange dauern, meine „weißen Zeiger“ (Brüste und Bikinizone) loszuwerden.

Da meine Eltern beide arbeiteten, war ich viel allein zu Hause, sodass es kein Problem war, nackt herumzukommen.

Eines Tages lag ich am Pool und war nackt eingeschlafen.

Ich hatte dieses seltsame Gefühl, dass etwas nicht stimmte – ich wachte erschrocken auf und stellte fest, dass der Ehemann unseres Nachbarn mich ansah. Auch er war nackt. Es gab ein Tor zwischen den beiden Grundstücken, aber wir wussten nicht, dass es von ihnen genutzt wurde, und er war offensichtlich über diesen Weg hereingekommen, und wahrscheinlich war es das Geräusch, das das Tor verursachte, das sich schloss, was mich gestört hatte.

Ich war etwas schockiert, und ich hatte ihn ebenso schockiert, wie sich herausstellte, er hatte nicht bemerkt, dass ich zu Hause war und nackt am Pool lag. Ich war aufgewacht, bevor er seinen Weg durch das Tor zurückverfolgen konnte.

Ich sagte, was zum Teufel machst du?

Er war selbst etwas schockiert, er sagte mir, dass es ihm leid täte. Er hatte offensichtlich nichts bei sich, um seine Nacktheit zu verbergen, da er einfach nur dastand und keine Anstalten machte, zu gehen oder irgendetwas zu tun – er blieb einfach dort stehen, wo er war, ein paar Meter von mir entfernt. Er erzählte mir, dass die Vorbesitzer ihm und seiner Frau erlaubt hätten, den Pool zu nutzen, wenn sie nicht zu Hause wären, ohne dass sie darum gebeten hätten. Er hatte es nicht mehr bei meinen Eltern großgezogen, seit wir hier lebten, und ging davon aus, dass bei uns niemand zu Hause war, und kam vorbei, um kurz schwimmen zu gehen. Erst als ich umzog, wurde ihm klar, dass ich dort war, und er hatte nicht damit gerechnet, mich zu Hause anzutreffen, und die Wahrscheinlichkeit, mich nackt vorzufinden, war geringer.

Ich sagte gut, was jetzt passiert –

Er sagte, ich könnte vielleicht in den Pool springen, während du dich zudeckst, und dann könnte ich dorthin zurückkehren, wo ich herkomme.

Ich sagte: „Nun, der Pool ist da und du bist gekommen, um ihn zu benutzen, also würde ich dir vorschlagen, das zu tun.“ Ich werde meine eigenen Vorkehrungen treffen.

Er sprang in den Pool und ich überlegte, was ich tun sollte.

Mir war heiß und ich hatte nicht das Gefühl, dass ich mich aufhalten sollte, während er sich abkühlte.

Ich beschloss, auch einzutauchen – er würde nicht herumbleiben und ich hatte gehofft, er würde gehen, sobald ich den Pool betrat.

Er tat es nicht – er schwamm ein paar Runden und ich schloss mich ihm an und fing an, mit ihm Rennen zu fahren, er machte mit und wir absolvierten ein paar Runden, bei denen er mich nur knapp schlug.

Bis dahin hatte ich mich in mehrfacher Hinsicht abgekühlt – mein Körper war kühl und auch mein Temperament hatte sich abgekühlt, und als wir aufhörten zu schwimmen, sagte ich: Schau, es tut mir leid, wie ich mit dir gesprochen habe – ich kann dir versichern, dass ich nicht beleidigt bin durch deine Nacktheit – ich habe das alles schon einmal gesehen. Es war eher der Schock, nicht erwartet zu haben, dich dort und mich nackt zu sehen, als deine Nacktheit.

Er sagte noch einmal, es täte ihm leid und es würde nicht noch einmal passieren.

Ich sagte, es sei nicht nötig, so weit zu gehen – ich bin sicher, wir könnten lernen, miteinander zu leben, auch wenn wir keine Kleidung anhaben würden. Ich nehme an, dass Sie den Pool bereits vor unserer Ankunft genutzt haben.

Er sagte, sie hätten es getan und es tat ihm leid, dass er nicht gefragt hatte und dass er nackt war.

Ich sagte, ich würde aussteigen und warum kam er nicht zu mir und wir könnten uns besser kennenlernen.

Er sagte nichts und hüpfte hinter mir her und ich sagte ihm, er solle es sich bequem machen und wir könnten reden. Dass er nackt war, war kein Problem.

Es gab ein paar Stühle am Pool und er setzte sich mir gegenüber – die Tatsache, dass seine Intimbereiche vollständig sichtbar waren, schien ihn nicht zu stören und ich hatte einen schönen Blick darauf und fand ihn gut ausgestattet. Ich war kein Engel und war seit ein paar Jahren sexuell aktiv mit Menschen in meinem Alter. Ich hatte schon so manchen nackten Mann gesehen und sein nackter Anblick störte mich nicht – vielmehr war ich sozusagen ein wenig beeindruckt von seiner Ausrüstung.

Ich stand auf und trocknete den Teil von mir ab, der extrem weiblich ist. Nicht nur meine Brüste, sondern auch mein Schambereich. Er beobachtete jede meiner Bewegungen.

Ich wurde ein bisschen frech und sagte, dass dir offensichtlich gefällt, was du siehst. Seien Sie nicht verlegen. Mir gefällt auch, was ich sehen kann.

Er lachte und sagte, ich sei beeindruckt von dem Kunstwerk – es sieht schön aus.

Ich sagte schon komisch, dass Sie nicht der Erste sind, der sich dazu äußert. Ich mag es, es ordentlich und ordentlich zu halten. Ich mag das Aussehen von Mädchen nicht, die alles abrasieren oder den Busch stehen lassen, es sei denn, sie schneiden ihn kurz.

Er sagte, Jan mache das Gleiche wie du – sie hat gerade einen Strip –, aber ich muss ihr sagen, dass mir auch gefällt, wie du ihn hast.

Ich sagte, dass ich ihr gerade erst „Hallo“ gesagt habe – ich habe sie kommen und gehen sehen, hatte aber keine Gelegenheit, mit ihr zu plaudern, außer ihr „Hallo“ zu sagen. Ach und übrigens, während Sie Ergänzungen verteilen, bin ich auch von Ihrer Ausrüstung beeindruckt. Das kalte Wasser tut nichts dagegen, aber bevor du schwimmen gegangen bist, habe ich gemerkt, dass es mich glücklich machen würde – und ich denke, Jan auch. Mir ist aufgefallen, dass du deine Haare auch kurz geschnitten hast – das tun nicht viele Männer, die ich kenne, und diejenigen, die sie komplett abrasieren, sind im Allgemeinen schwul.

Nun, er sagte, das sei eine Ergänzung, ich hätte mir in deinem Alter vorgestellt, dass Sex vielleicht nicht auf der Tagesordnung steht.

Ich sagte, Unschuld hat nichts mit dem Alter zu tun. Sie müssen nicht verheiratet sein, um ein Sexualleben zu führen.

Als er auf seinen Penis hinabblickte, sagte er, dass er vor meiner Heirat einen besseren Ruf gehabt habe, da er ein wenig von der Welt gesehen und mit einigen schönen Frauen befreundet gewesen sei. Jan gefiel es wahrscheinlich mehr als den meisten anderen und wir beschlossen, es für uns zu behalten.

Ich sagte und du? Sind Sie nicht versucht, es aktiv zu lassen, während Jan weg ist, weil es so gut genutzt wird?

Er sagte, dass es jetzt an mir liegt, es zu wissen, und an Ihnen, es herauszufinden.

Ich sagte, es würde mir nichts ausmachen, es so oder so zu wissen.

Er sagte: „Eines Tages wirst du es vielleicht tun.“

Ich sagte, ich kann es kaum erwarten.

Das klingt für mich wie eine Einladung.

Ich sagte vielleicht.

Ich konnte sehen, dass unsere wenigen Worte oder die Tatsache, dass wir uns beide in der Sonne aufwärmten, eine gewisse Wirkung hatten, da sein Schwanz etwas fester und einigermaßen dick geworden war – er sah einladend aus – war aber bei weitem nicht erigiert – sondern jetzt etwa 15 cm groß in der Länge und ich glaube, dass es noch ein oder zwei weitere hinzufügen könnten, bis es vollständig erigiert ist.

Er sah, wie ich es ansah, und sagte, ich gehe davon aus, dass Sie aus der Art, wie Sie sprechen, keine kleine Miss Innocent sind.

Nein – ich bin mir der Freuden des Körpers bewusst – ich habe schon in jungen Jahren gelernt, dass das, was man hat, dazu bestimmt ist, benutzt zu werden, und mit 12 habe ich mich der Lust des Fleisches hingegeben und habe mich mit 16 ganz auf Sex mit Jungs konzentriert. Ich bin jetzt ein Konvertit. Mein erstes Mal war miserabel und nachdem ich anderen Mädchen zugehört hatte, beschloss ich, es noch einmal zu versuchen, und war weitaus erfolgreicher. Anfangs galt: Je mehr, desto besser, ich konnte nicht anders, als nach Perfektion zu streben. Als mein Ruf ein wenig getrübt war – ich war offensichtlich ZU einfach, habe ich auf Qualität statt auf Quantität umgestellt. Ich habe es nie bereut und bin jetzt viel wählerischer als am Anfang und glücklicherweise habe ich jetzt einen Freundeskreis, den ich Freunde mit Vorzügen nennen kann. Wir sind alle Freunde und uns bewusst, dass wir gleichermaßen teilen und teilen. Wir haben keine Favoriten oder geben vor, solche zu haben, und sie mögen mich, haben Freude an dem, was wir tun, und sind unverbindlich. Wir können ohne Eifersucht zusammenleben.

Es würde mir nichts ausmachen, Freunde zu haben, die ich so nennen könnte.

Ich antwortete, es würde mich nicht überraschen, wenn Sie es bereits getan hätten.

Er lachte und sagte, was ist mit Jan, wir sind verheiratet, wissen Sie?

Ich fragte: Wann hat das irgendjemanden aufgehalten? – Ich habe mehr als einmal Ehebruch begangen.

Erzähl mir mehr, sagte er.

Dies scheint jetzt eine echte Diskussion über Geständnisse zu sein – ich versichere Ihnen, dass die Formulierung „Ein A für Laien“ immer noch funktioniert. Ich habe es in der Schule gemacht und zwei Lehrer verführt, und jetzt bin ich in meinem ersten Jahr an der Universität – sie waren verheiratet und ich bin immer noch bereit, es zu benutzen, wenn ich muss – aber bisher musste ich an der Uni noch nicht darauf zurückgreifen. Ich würde nicht zögern, wenn ich müsste, und allen Berichten zufolge tun es einige Mädchen. Wenn ich einen verheirateten Mann treffen würde und die Chemie stimmte, würde ich nicht zögern.

Und um einem Nachbarn eine Freude zu machen?

Ich kenne Sie zwar nicht gut genug, um darauf antworten zu können, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich außer Jan kein Problem erkennen kann.

Er sagte, ich könnte das in einer Minute beheben.

Dann gibt es keinen, dann nehme ich an, ich gehe davon aus, dass Sie dazu in der Lage sind, wenn ich dazu bereit bin.

Sie sagten – ich weiß, dass Jan ihre Freuden hat, wenn sie weg ist –, dass es Flugbegleiter gibt, mit denen sie geschlafen hat, bevor wir geheiratet haben, und das hat sie seitdem nicht mehr davon abgehalten. Sie und ich haben da ein sehr offenes Buch. Ihre einzige Bedingung ist jetzt, dass sie Kondome benutzen, aus zwei Gründen – einer wegen einer Infektion – seien wir ehrlich, sie weiß, dass sie nicht die Einzige ist, mit der sie schlafen, und viele von ihnen sind auch verheiratet – einige mit den Mädchen, die mit Jan fliegen , und da sind immer die Passagiere – und es ist erstaunlich, wie viele dem Mile High Club beitreten wollen. Das andere ist, dass sie für mich bereit ist, wenn sie nach Hause kommt – ich mag es nicht, die Sauerei anderer Jungs teilen zu müssen. Sie hat ein Motto – wenn es nicht drauf ist, ist es nicht in.

Bist du ein Mile-High-Mitglied?

Ich bin - dreimal – zweimal mit Jan und einmal mit einer ihrer Freundinnen. Ich glaube, sie hat den Überblick verloren. Es hört sich sehr danach an, als wäre sie eine Nymphomanin, aber ich kann Ihnen versichern, dass sie keine ist. Wir haben die Situationen besprochen und vereinbart, in denen wir uns beide vor unserer Heirat befinden könnten, und mir ist nicht bekannt, dass einer von uns jemals Situationen erlebt hat, die auch nur annähernd an die von uns festgelegten Grenzen herankamen. Sie weiß, dass ich mit ihren Freundinnen geschlafen habe, bevor ich sie geheiratet habe, aber das werden für uns beide mit der Zeit immer seltener. Einige der Jungs, mit denen sie geschlafen hat, werden jedoch nicht mehr mit ihr schlafen, nachdem sie verheiratet ist. Mir ist jedoch auch bewusst, dass sie bisexuell ist und Affären mit anderen Mädchen hatte, mit denen sie fliegt.

Nun, das ist etwas – ich habe zwei solche Erfahrungen gemacht – zwar kurz, aber sie reichten aus, um mich bei der richtigen Frau in wilde Begeisterung zu versetzen. Im Moment habe ich zwei lesbische Klassenkameradinnen und war versucht, eine davon auszuprobieren – aber ich bin noch nicht die Extrameile gegangen. Aber ich bin versucht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mich nicht ablehnen wird.

Und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Als ich 14 war, war ich auf einer Party und zwei von uns Mädchen wagten es, sich zu küssen – das taten wir und machten uns beide darüber lustig. Nach der Party zogen wir uns gegenseitig nackt aus und vergewaltigten uns beinahe. Gott, es war großartig.

Dann gingen meine Eltern für ein Jahr ins Ausland – ich musste in einem Internat bleiben. Das eröffnete mir Möglichkeiten, von denen ich nie wusste, dass sie verfügbar waren. Ich hatte eine Mutter im Wohnheim, die mich beim Masturbieren mit einem anderen Mädchen, das ich unterrichtete, erwischte und gehofft hatte, sie in mein Netz zu führen. Um es kurz zu machen: Ein paar Nächte später merkte sie, dass ich wieder allein war – und von da an teilten sie und ich häufig das gleiche Bett. Sie hat mir auch mehr beigebracht, als im Lehrplan vorgesehen war. Irgendwie scheine ich mich zu älteren Menschen hingezogen zu fühlen.

Er sagte, ich denke, wir haben viel gemeinsam – das Alter ist allerdings ein kleiner Unterschied, und ich denke, wir können das leicht genug überwinden.

Ich sagte, was für ein Altersunterschied – meine einzige Sorge ist, dass ich mich in einen verheirateten Mann verlieben könnte.

Er sagte jetzt, dass das NICHT passieren wird – das erste Zeichen dieser jungen Dame und Sie und ich sind DURCH, glauben Sie mir.

Ich sagte: „Woher soll ich das wissen? Vielleicht möchte ich einfach die verbotene Frucht probieren.“ Ich denke, wir sollten besser das Wasser testen, und damit meine ich nicht das Schwimmen.

Du verschwendest doch keine Zeit, jetzt redest du. Wo fangen wir an, wenn ich das richtige Signal bekomme?

Ich sagte direkt hier neben mir. Ich möchte deinen wunderbar aussehenden Schwanz sehen und fühlen, bevor er in mich eindringt. Gott, es sieht gut aus – es ist auf jeden Fall der Situation gewachsen, nicht wahr? Ich schätze, es sind mindestens 9 Zoll.

Er sagte: nah genug, aber groß genug und gut genug, um dir eine gute Zeit zu bereiten.

Daran habe ich keinen Zweifel – ich habe nur einen gefunden, der es nicht geschafft hat, und es hatte mehr mit dem Kerl als mit seinem Schwanz zu tun.

Er kam und setzte sich neben mich und ich legte meine Hand um seinen Schwanz, der jetzt vollständig erigiert war. Es fühlte sich fantastisch an und ich streichelte es mit fester Hand.

Das ist eine Handvoll Erfahrung. „Das fühlt sich wunderbar an“, sagte er.

Ich sagte beträchtliche Erfahrung – ich schätze, ich habe bisher mehr Kerle von Hand gekauft als auf irgendeine andere Art und Weise. Damit ist es aber noch nicht getan, der einzige Ort, den ich für tabu erklärt habe, ist mein Arsch. Ich habe es ein paar Mal probiert und es hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich bin erstaunt darüber, wie viele Männer so etwas haben wollen, also sage ich jetzt einfach Nein dazu, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, einen Mann glücklich zu machen.

Ich hoffe, dass ich einige davon selbst erleben kann.

Das tue ich auch – wenn ich es einfach so streichle, verrate ich mir, dass ich es besser kennenlernen möchte. Jetzt lernen wir uns besser kennen – wenn du dazu bereit bist, bin ich es auch. Beginnen wir ganz einfach mit dem Missionar – so kann ich dich sehen, während wir ficken, und es gibt nichts Schöneres, als jemandem in die Augen zu schauen, während du Sex mit ihm genießt.

Offensichtlich haben Sie viel Erfahrung.

Ich sagte, ich weiß, was ich will, und meistens bekomme ich es, und ich glaube nicht, dass Sie mich im Stich lassen werden. Ok, fangen wir an.

Er stand auf und der Anblick, wie er mit seinem steifen Penis und seinem tollen Körper da stand, war alles, was ich brauchte, um geil zu werden, wenn ich es nicht schon war. Gott, das sieht gut aus. Ich sagte ihm, dass ich mir vorstellen kann, wie es sich anfühlt.

„Lass uns dieser Fantasie freien Lauf lassen“, sagte er und inzwischen lag ich mit gespreizten Beinen auf der Lounge und er war zwischen ihnen, seinen Schwanz in der Hand, bereit, ihn in mich hineinzuführen.

Ich sah auf ihn herab, als er seinen Schwanz zu meiner Vagina führte und er legte einfach seinen harten Schwanzkopf an meine Lippen und sagte: Bist du bereit?

Ich sagte, mach es und ich sah zu, wie er langsam in mich eindrang und als sein Schwanz meine Lippen öffnete, drückte er langsam den Helm seines schönen harten Schwanzes in mich hinein und schob dann den Schaft in meine feuchte und wartende Fotze. Es fühlte sich fantastisch an. Ich hatte viele Schwänze in mir und habe die meisten genossen – aber einige sind besser als andere und ich konnte sagen, dass der Typ dahinter wusste, was er tat, und dass es mir nicht leid tun würde, Sex mit ihm zu haben, obwohl er war verheiratet. Das würde Spaß machen und ein Erlebnis sein, kein Liebesfest. Als ich ihn jetzt über mich und seinen harten und festen Körper betrachtete, hatte ich das Gefühl, dass er und ich uns wirklich amüsieren würden.

Er hatte begonnen, mich langsam zu ficken – er war bis zum Anschlag in mich hineingegangen und schaute dann nach unten, lächelte mich an und sagte – gut?

Ich sagte: Besser als gut – großartig – gib es mir, es fühlt sich fantastisch an.

Er und ich sind zusammen gezogen und haben daran gearbeitet, dass dies einer der besseren Ficks ist, die ich je hatte. Da er erfahren, älter und verheiratet war, hatte er viel Erfahrung und ich war mir ziemlich sicher, dass es nicht in ein paar Minuten vorbei sein würde – ich hoffte, dass er auf lange Sicht dabei sein würde.

Wir beide unterhielten uns und lachten, während wir fickten. Nach ungefähr fünf Minuten Missionarsstellung sagte er: „Ich habe Lust auf Abwechslung“ und ich sagte, was als nächstes auf der Speisekarte steht.

Doggy, wenn du willst.

Ich sagte – ich mag. Er zog sich von mir zurück und ich wechselte die Position und er kam zu mir zurück und bestieg mich, als ob wir Hunde wären. Bevor er seinen Schwanz wieder in mich steckte, hatte er offensichtlich seinen Finger mit etwas von meinem oder seinem Saft befeuchtet und damit mein kleines Arschloch gerieben. Es fühlte sich großartig an, dann fuhr er fort, seinen Schwanz wieder in meine Vagina zu stecken und wir begannen die beste Ficksession, die ich seit einiger Zeit genossen hatte. Ich kniete mich hin, während er langsam seinen Schwanz in mich hineinstieß und das Gefühl um meine Fotze herum war fantastisch und auch oben in mir gab es ein tolles Gefühl. Ich konnte fühlen, wie sein Körper gegen meine Arschbacken schlug, die er gelegentlich ein wenig öffnete und mein Arschloch berührte. Ich hatte ihm gesagt, dass ich keinen Analsex mache, aber er gab mir da draußen mit einem Finger ordentlich Arbeit und ich begann, ihm zu sagen, dass er dieses Loch auch befriedigen kann, wenn er möchte. Ich habe es nicht getan, weil ich wusste, dass es ihm schon früher wehgetan hatte und ich bei meinem ersten Treffen mit ihm nicht verletzt werden wollte. Ich genoss es enorm, meine Titten schwankten unter mir und ich konnte zurück unter mich schauen und sehen, wie sein Schwanz in mir hin und her glitt, während ich es gleichzeitig spüren konnte, ich konnte jetzt auch seine Eier sehen – gut gestreckt und er schwang im Einklang mit seinen Stößen usw. Seine Hände lagen auf meinen Arschbacken und ich sagte, dass es hier oben noch ein paar andere Teile gibt, denen ein oder zwei Zwickungen nichts ausmachen würden.

Wortlos lag sein Körper auf meinem und ich stützte sein Gewicht und seine Hände kamen unter mich und hielten sanft meine Brüste, streichelten sie mit seinen Fingern, bevor sie meine Brustwarzen tasteten und festhielten, bevor er sie zwischen zwei Fingern rieb. Ich stöhnte leise, als er das tat.

„Du machst nicht viel Lärm“, sagte er – aber ich nehme an, dass es dir Spaß macht.

Ich sagte, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so gut gefickt wurde. Ich muss sagen, Sie wissen, was man tun muss, um eine Frau glücklich zu machen.

Er sagte, ich hätte viel Erfahrung und einige Anleitungen dazu, was Frauen mögen. Ich bin eine gute Schülerin und glaube nicht, dass ich für eine Eins in sexueller Befriedigung eine Bewertung abgeben müsste. Aber wenn Sie Unterricht wünschen, kann ich ihn anbieten. Aufgrund dessen, was wir bereits erreicht haben, weiß ich jedoch, dass Sie mit Auszeichnungen bestehen werden und diese nicht verdienen müssen – auf diese Weise sind Sie ein Naturtalent.

Ich sagte Danke, Professor – ich weiß, dass ich in den Händen eines Experten bin und möchte so viel wie möglich von ihm lernen. Der Teil, den Sie trainieren, wurde schon seit einiger Zeit nicht mehr so ​​gut trainiert. Die meiste Zeit musste ich in letzter Zeit Quickies ertragen. Ich musste mich von einigen meiner alten Freunde verabschieden, bevor ich ging, und ich muss zugeben, dass sie schnell und wütend sein mussten, sonst hätten sie es verpasst.

Gab es viele?

Ich schätze, es waren ungefähr ein Dutzend, die sich qualifiziert haben – ich weiß, dass es zwei gab, die dabei zum ersten Mal mit mir punkteten, ich kannte sie, konnte mich aber nicht daran erinnern, mit ihnen geschlafen zu haben, und sie kamen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ins Spiel, aber wen kümmerte das schon? Ich war ein paar Mal etwas unordentlich, weil ich es zwei oder dreien am selben Abend überlassen hatte. Es machte ihnen nichts aus – solange sie es schafften, waren sie glücklich. Ich bin kein Freund von Gangbangs, aber diese paar Nächte waren knapp. Es ist unwahrscheinlich, dass ich sie jemals wiedersehen werde, also was soll’s – sie waren glücklich.

Du weißt, ich war nie in Groupies oder Gangbangs verwickelt – und ich habe nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben.

Von nun an werde ich es auch nicht mehr sein – ich habe jetzt meine Stammgäste und ich hoffe, dass Sie einer von ihnen sein werden. Ich mag das.

Ok – wir sind jetzt schon eine Weile dabei – die meisten Frauen würden sich langweilen – ich kann Ihnen sagen, dass es Ihnen nicht so ist, also wie lange möchten Sie noch weitermachen?

Nun ja, es ist noch vor dem Mittagessen, also warum beenden wir das nicht und dann können wir heute Nachmittag einen Wiederholungsauftritt haben. Ich bin bereit und bereite auf Wunsch sogar das Mittagessen zu.

Mach es, meine Dame – du hast mich, wenn du glücklich bist, gehe ich selbst oder willst du einen Doppel-Bunger?

Du machst es und ich bin mir sicher, dass ich in ein paar Minuten abspritzen kann – ich war schon ein paar Mal nah dran und habe sie getötet – und ich möchte, dass das so lange wie möglich anhält.

Er fing an, mich hart und schnell zu ficken – wir änderten die Position nicht, er wollte mich Doggy fertig machen. Ich kann in den meisten Stellungen abspritzen und wenn er vor mir seinen Höhepunkt erreichen würde, würde ich es verpassen, aber ich war mir ziemlich sicher, dass ich vor oder mit ihm abspritzen könnte.

Es dauerte weniger als zwei Minuten und ich war auf einem guten Weg – er war gut und ich wusste, was ich tat, also habe ich es versucht.

Augenblicke später, während er mich schnell und wütend fickte, waren seine Hände wieder auf meinen Arschbacken und ich war bereit zum Abspritzen. Er ging hart und schnell und meine Titten schwangen und mein ganzer Körper schaukelte unter seinen Stößen … er war fantastisch.

Weiter so, Baby, ich habe ihm gesagt, dass er weitermachen soll. Ohhhh Scheiße, ich habe es fast geschafft. Fick mich -----Ich bin ccuuuummmmiiinnnggg. Oh verdammt, das ist wundervoll ........fick mich..... fick mich hart, härter...... HÄRTER ooooohhhhh Scheiße, fick mich ........ weiter so, weiter so geht ..... ich komme wieder........f.....u......c....k........mich. Das war fantastisch – ein Mini-Multiple.

Er hatte nichts gesagt und fast in dem Moment, in dem ich mich nach einem meiner besten Orgasmen entspannt hatte, kam er.

Ich konnte fühlen, wie er richtig hart und schnell wurde, was mich angelockt hatte, und ich hatte Sperma, dann wurde er langsamer und ich konnte den Unterschied in seinem Schwanz in mir spüren – er grunzte und jedes Mal, wenn er es tat – konnte ich fühlen Er zuckte zusammen, als er offensichtlich Unmengen seines Spermas in mich pumpte … als ich spürte, wie er grunzte und spritzte, sagte ich zu ihm „Kommmm… Baby, kommmmmm… fülle mich aus…“ ... gib es mir heiß und hart.

Er wurde langsamer und legte sich dann auf mich – er war fertig – sein Schwanz fühlte sich weicher an, aber er war immer noch in mir. Ich gehe davon aus, dass sein Sperma immer noch in mich hineinläuft. Ich hatte ihm eine schöne Zeit bereitet und er hatte es offensichtlich genossen – und ich hatte es auch wirklich genossen ... der beste Fick, den ich seit langer Zeit hatte ... wahrscheinlich einer der besten überhaupt.

Wir ruhten immer noch aneinandergeklammert aus, sein Penis steckte etwa ein oder zwei Minuten lang in meiner Vagina – wir waren beide außer Atem. Dann zog er sich zurück. Ich ließ mich auf der Lounge zusammenbrechen und er lag neben mir.

Das ... sagte er ... war ein unglaublicher Fick. Ich kann mich an keinen so guten Abend mit jemand anderem als Jan erinnern. Scheiße, Lady, du bist gut – verdammt gut. Wir werden wie ein Haus in Flammen miteinander auskommen, wenn wir so weitermachen können.

Das wird ein bisschen von Jan abhängen, nicht wahr? Was wird sie dazu sagen, dass du ein Mädchen vögelst, das 10 Jahre jünger ist als du – ein Teenager und eine Nachbarin?

Sie wird sehr erleichtert sein, zu erfahren, woher ich es regelmäßig bekomme – wenn Sie es so wollen. Ich weiß, dass ich mehr als glücklich sein werde.

Was denkst du, wird sie sagen, wenn du es ihr erzählst?

Sie wird alle Details wissen und Sie kennenlernen wollen.

Das wird jetzt interessant – treffe ich sie, bevor du ihr erzählst, dass wir gevögelt haben, oder danach?

Wenn es nach mir geht, dann, wenn wir alle zusammen sind – ich möchte, dass du da bist, wenn ich es ihr sage. Sie wird alles darüber und über Sie wissen wollen. Keine Angst, wir haben das schon einmal gemacht, als ich eine ihrer Freundinnen/Arbeitskolleginnen hatte, ich werde nicht das erste Mal sein, dass wir unsere Notizen vergleichen. Sie und ich hatten ein paar Dreiertouren mit einer ihrer Freundinnen – allerdings nicht mit zwei Männern, obwohl sie es getan hat. Ich werde da nicht mit einem anderen Mann zusammen sein.

Warum lutschst du nicht den Schwanz eines anderen Kerls?

Auf keinen Fall... wir gehen oft mündlich, aber ich könnte nie den Schwanz eines anderen Kerls lutschen.

Sie hat kein Problem damit.

Überhaupt keine – sie lutscht ihnen oft lieber, als sich von ihm ficken zu lassen. Es gibt ein ziemliches Netzwerk an Informationen über die Flyboys – diejenigen, die gut sind, und diejenigen, die nicht oder zu schnell sind. Auch einige der Vielreisenden – es gibt ein Netzwerk von ihnen, das die Mädchen zeitweise nutzen – haben alle mehr Geld, als sie wissen, was sie damit anfangen sollen, sodass sie manchmal ziemlich teure Geschenke bekommen. Jan hatte einige davon, aber sie vermeidet sie, wenn sie kann. Sie können manchmal zu peinlichen Situationen führen, sodass die erfahreneren Mädchen sie meiden.

Scheiße, sagte ich – ich kann es kaum erwarten, mit euch beiden zusammenzukommen – sie klingt äußerst interessant.

Wie wäre es jetzt mit dem Mittagessen – ich muss da unten aufräumen – du scheinst einen Eimer voll da oben hingestellt zu haben.

Hört sich für mich gut an – sollen wir uns anziehen?

Wahrscheinlich nicht – ich möchte danach keine Zeit verschwenden – ich möchte Ihnen zeigen, wie ich performe – danach bin ich an der Reihe.

Wir aßen beide völlig nackt zu Mittag und er gab zu, dass er noch nie zuvor nackt etwas gegessen hatte.

Nachdem wir Kaffee getrunken hatten, fragte ich ihn, ob er lieber an den Pool oder in mein Schlafzimmer gehen würde.

Er entschied sich für mein Schlafzimmer und war überrascht, als er in meinem Zimmer ein Queensize-Bett sah. Ich erzählte ihm, dass mir viel Platz gefiel und dass ich zwar normalerweise keine Männer in meinem Zimmer hatte, aber gelegentlich ein anderes Mädchen hatte, das meinen Wunsch nach gleichgeschlechtlichen Beziehungen und auch mit Männern teilte.

Er sagte: „Ich bin der Erste – und das war er auch.“

Ich habe gesagt, dass ich die Sache jetzt in Angriff nehmen werde, also spring aufs Bett und ich werde dir zeigen, wie viel ich in meinen zwei Jahren Sexualerziehung gelernt habe.

Er legte sich hin und sein Schwanz war weich und immer noch schön und ich hatte andere Ideen dafür. Sofort nahm ich seinen Penis in meine Muschi und schaute ihm in die Augen. Er verhärtete sich in meinem Mund zu demselben wundervollen Schwanz, der mich bereits mehr als glücklich gemacht hatte.

Scheiße, er hat gesagt, du verschwendest keine Zeit, oder, und selbst als ich seinen Schwanz in meinem Mund hatte, sagte er NEIN, und was noch dazu kam, kam mir verdammt schnell in den Sinn. Ich hoffe, dass es nicht so schnell kommt.

Ich fuhr fort, ihm den besten Oralsex zu geben, den ich je gelernt hatte. Meine Technik besteht darin, seinen Schwanz einfach mit meinen Lippen zu bedecken – nicht wirklich zu saugen, sondern genug Saugkraft auszuüben, um ihn in meinem Mund zu halten. Ich umrande die Eichel mit meiner Zunge und lasse das kleine Stück darunter, wo es besondere Aufmerksamkeit zu erregen scheint; Ich weiß, wenn ich einem Kerl einen Handjob gebe, mag er es, wenn dieser Teil gekitzelt wird. Mit meiner Hand hebe und senke ich langsam die Haut über dem Schaft, als würde ich ihm einen heftigen Handjob verpassen, aber meine Berührung ist nur leicht und die Haut geht nie über den Schaft. Manchmal streichle ich auch mit der anderen Hand seine Eier. Eine Sache, die mir bis jetzt nicht aufgefallen war, war, dass er seine Eier rasiert hatte und sie keine Haare mehr hatten. Ich habe lange genug aufgehört, um ihn darauf hinzuweisen und wie schön sich die Haut anfühlt, wenn sie weich ist und ich mit jedem Hoden spielen kann.

Er sagte, Baby, du bekommst alles, was du verlangst – schon jetzt behandelst du mich genauso wie Jan, und keine ihrer Freundinnen ist so gut wie sie. Ich muss euch beide vorstellen – schon allein zum Vergleich. Ich weiß jetzt, dass ihr euch gegenseitig auffressen werdet, wenn ich euch beide zusammenkommen lasse.

Ich habe lange genug angehalten, um zu sagen, dass ich es kaum erwarten kann.

Ich lutschte und streichelte seinen Schwanz mindestens sechs oder sieben Minuten lang weiter – egal wie lange es dauerte, ich hatte wirklich Spaß an ihm.

Oh Gott, Baby, ich komme gleich – SSShhhhhhIIIIIITTTTTT, das ging schnell. Das muss meine Rekord-Kurzzeit sein. Scheiße, mach dich bereit und ich konnte fühlen, wie er seine Eier anspannte, um das warme Wundersperma in meinen wartenden Mund zu entlassen. Ich konzentrierte mich darauf, meine Spezialbehandlung an ihm durchzuführen, und er hob seinen Hintern ein wenig und ich konnte sehen, wie er seine schönen, straffen Bauchmuskeln anspannte, und dann bekam ich einen Schluck wunderbaren Samens direkt aus der Tiefe seiner Prostata. Es spritzte wunderschön – er hat auf jeden Fall einen gewissen Druck, wenn er abspritzt – ich hatte es gespürt, als er mich gefickt hat, und jetzt war es genauso kraftvoll in meinem Mund und zuerst dachte ich, ich würde würgen, als er mir bei seinem ersten Mal so richtig einen Stoß gab Spritzer – er traf meinen Rachen und ich konnte ihn gerade noch schlucken, ohne zu würgen, und dann seine zweite Ladung schmecken. Es ging so schnell, dass ich seine ersten drei Ladungen gerade noch schlucken konnte, bevor ich etwas davon in meinem Mund behalten konnte, um es zu probieren und ihm seinen wunderbaren Spermasirup in meinem Mund zu zeigen. Die meisten Männer lieben es, ihr Sperma im Mund ihrer Frau zu sehen, und ich gehorche dem immer, bevor ich es mit einem Ausdruck völliger Befriedigung schlucke und mir die Lippen lecke. Als ich ihn leerte, stöhnte er ein paar Mal vor Vergnügen und Befriedigung, seinen Schwanz gelutscht und abspritzen zu lassen, während er immer noch meine Lippen auf seinem Schwanz spüren konnte. Er schmeckte wie die meisten Männer – und ich habe gelernt, ihn zu genießen. Gelegentlich, wenn sie etwas gegessen haben, kann es einen nicht so guten Geschmack haben, aber das kommt selten vor.

Ich hatte jeden Tropfen Sperma aus seinem Schwanz abgesaugt, ihn zusammengedrückt und gelutscht, bis er völlig leer war. Dann ließ ich es aus meinem Mund gleiten und auf sein Haar fallen und zwischen seinen Beinen über seine Eier fallen.

Ich kletterte über seinen Körper und rieb dabei unser nacktes Fleisch aneinander. Meine Brüste fühlten sich großartig an und meine Brustwarzen wurden zusätzlich stimuliert, als ich sie über die Haare auf seiner Brust rieb. Sie waren hart und rot und mein Warzenhof war jetzt leuchtend rosa. Ich war schon ziemlich nass von dem Vergnügen, ihn zu lutschen, und das verstärkte meine Nässe.

Ich fand seinen Mund mit meinem und küsste ihn leidenschaftlich. Er hatte kein Problem damit, sein eigenes Sperma auf meiner Zunge zu schmecken, als wir sie sinnlich umarmten.

Wir küssten uns ein paar Minuten lang und ich sagte, ich hoffe, dass dir das genauso gut gefallen hat wie mir.

Er sagte, du bist die Beste – ich habe es selten genossen, von einer so schönen Frau meinen Schwanz lutschen zu lassen.

Ich sagte – ich werde das sagen, aber es ist eine Sensation, keine Emotion – ich liebe dich. Es ist vielmehr das, was wir zusammen gemacht haben und was uns beiden Spaß gemacht hat, was mich dazu veranlasst, das zu sagen. Ich meine, kein Wunsch, mehr als ein Liebespartner mit dir zu sein. Ich möchte nicht, dass irgendetwas zwischen dich und Jan gerät.

Er sagte, dass das nicht der Fall sein wird – und ich respektiere, was Sie mir sagen – meine Liebe zu Jan ist total, ich habe auch geliebt, was wir getan haben, und ich hoffe, dass wir unser Liebesspiel mit Ihnen auch in Zukunft weiterhin genießen werden. Ich bin mir sicher, dass auch Jan die Zeit mit dir genießen wird. Ich kann Ihnen versichern, dass ich heute Abend mit ihr sprechen werde – sie sollte morgen zu Hause sein – und ihr erzählen, was passiert ist und wie gut es ist.

Jetzt habe ich gesagt, während ich hier bin, gibt es noch mehr zu meinem Repertoire. Wenn es für mich bereit ist, möchte ich dir zeigen, wie gut ich Liebe machen kann – dieses Mal obendrauf.

Ich freue mich, hier bei dir zu liegen – lass es mich wissen, wenn du bereit bist.

Da mir so etwas wie Sie schon seit einiger Zeit nicht mehr gefallen hat, bin ich bereit zu warten. Wie sieht es mit der Zeit aus – wann wird Ihre Familie zu Hause sein?

Für einige Zeit nicht – wir werden nichts verpassen – keine Sorge.

Hey, sagte er – es gibt etwas, was wir zuerst tun sollten – bevor du wieder satt wirst – dreh dich um und ich lege mich auf den Rücken und er bewegte meine Knöchel nach oben und aus der Art und Weise, wie er sich vorbereitete, wurde mir klar, dass er weiter nach unten gehen würde Ich ---Es ist schon eine Weile her, dass mir dort ein Typ einen runtergeholt hat – aber noch nicht lange, seit ein Mädchen das Vergnügen hatte.

Jetzt möchte ich all den wunderbaren Liebesnektar probieren, den du herstellst – ich weiß, wie nass du wirst, also möchte ich ihn jetzt probieren.

Hey Mann – du bist ein toller Kerl – du und ich werden sehr gute Freunde sein, wenn du so weitermachst – und ich habe Jan noch nicht getroffen – soweit du mir erzählt hast, werden sie und ich vielleicht zur gleichen Melodie tanzen.

Ich kann es kaum erwarten, euch beide zusammen zu sehen – und den Dreier mit uns auszumachen. Welchen Abschluss studieren Sie – Sexualpädagogik?

Ich habe bereits einen Abschluss in diesem Bereich – ich denke, Sie stimmen vielleicht zu.

Halten Sie den Mund und lassen Sie mich an diesem wunderschön aussehenden kleinen Stück sexuellen Vergnügens arbeiten, das Sie hier unten haben. Hat Ihnen jemand gesagt, dass es sich nicht nur gut anfühlt, sondern auch wunderbar aussieht? Du hast einen der schönsten kleinen Schlitze, die ich je gesehen habe.

Wie ist es im Vergleich zu Jans?

Das muss ich noch einmal wissen und Sie müssen es herausfinden – und ich weiß, dass Sie es tun werden –, denn ich werde sicherstellen, dass wir drei das teilen, was Sie und ich heute geteilt haben. Sobald ich erkläre, was Sie und ich zusammen getan haben, wird sie es kaum erwarten können.

Ich sagte, wenn du ihr das antust, was du getan hast und mir antust, ist sie eine ganz besondere Frau.

Das musst du mir nicht sagen – ich kenne sie und ihre Art schon seit vielen Jahren. Ich mache mir Sorgen, was sie tun wird, wenn sie das Fliegen aufgibt – ich glaube, sie wird mich umbringen, wenn ich so häufigen und abwechslungsreichen Sex will, wie sie ihn jetzt bekommt. Du wirst für frischen Wind in meinem Leben sorgen – ich weiß, dass ihr beide perfekt zusammenpassen werdet. Ich hoffe nur, dass ich euch beide glücklich machen kann.

Ich auch – ich muss zugeben – es hat mir noch nie Spaß gemacht, das zu tun, was wir mit einem Mann gemacht haben – manchen Jungs geht es gut, anderen geht es hoffnungslos, wie ich bereits sagte, ich liebe dich für das, was du mir antust – nicht aus Mangel an liebevoll von Dir. Believe me when is say I love you – its the sex I love and the way you give all of yourself – as I do – when we make love.

I will share of much of you as you are willing to share with me – after you have satisfied Jan. I cant wait to meet her. Now it me you have to satisfy –again.

He got down between my legs and studied my well of pleasure, he lightly touched my lips and gently spread them to see the inner sanctum, he said this looks amazing, after all we have done it is still beautifully pink and wet and touching my opening with his finger , licked the juice he took from out of me.

And it tastes wonderful too – that is another thing Jan has a sweet pussy. I just adore going down on her and I think you are going to be the same .

Not many guys seem to want to eat me out, they are more interested in fucking than sucking, they done mind me sucking them off but going down on me is not their first priority, and after they have cum in me they won’t touch me at all.

Have no fear of that he said I have no problem with it – I have even gone down on Jan after we have had a three or foursome and she has somebody elses cum in her. I have sucked guys off and the taste of cum doesn’t bother me – like you I don’t mind it – mine or theirs.

He was now licking along the length of my slit and the touch of his tongue felt great. He always licked around my clit which is about average from my experience with other girls. He slid a finger into me as he licked the top of my slit and I could feel the attention he was giving to my clit, absolutely fantastic and I lay there and relaxed and let him do what he wished to me with his mouth. He began to suck me out using his entire mouth over my cunt. You have to be good to do that as well as he was, Jan had obviously trained him well. Then he did something I have never enjoyed before as he removed his mouth slid two fingers into me and then the tip of one finger just into my ass. Oh god that felt good. I had never had a finger in my bum before ever and with his fingers in my vagina the sensation was amazing. I said holy shit that feel good. „

He said I am glad you like it. Most girls do and after the first time often ask me for it when I am doing this.

He continued to use his fingers in my slit and ass and his tongue on my clit. I was trying to relax but it was difficult as he occasionally hit the spot and made me jump, and I loved the sudden jolt it gave me and my tits bounced a bit and I ended up pinching my nipples as he used his tongue and fingers in me to give me a workout unlike I had before, I loved it and every now and again I would moan with the pleasure of the exhilaration of his stimulation. I thought never am I going to give him up. Jan is going to have competition for his sex performance if nothing else. Moving here was the best thing in my life.

He said I have a feeling you like this.I have never ever had anybody do what you are doing before – licking and fingering, yes, but not all the action you can perform at once. Make the most of it baby – I am not going to last much longer – I will be going off like a cracker any minute, gt ready to hang on.

He said nothing but the tempo of his finger work increased and his tongue was licking my clit harder and I couldn’t hold on any longer. I said get ready and I started to cum, trying to hold back as long as I could and the sensation was building up inside me and I was losing control and then my clit jumped with the first pang of pleasure his tongue had given me.

SSSSSHHHHHHHIIIIIII TTTTTT I said as my body spasmed and my ass lifted off the bed with the intensity of my orgasm and forced my cunt hard onto his mouth. I felt his teeth against the inner lips of my vagina nd it gave me added stimulation. I was cumming like I had never cum before – it was a beauty. I was bucking and shaking with the sensation writhing around on the bed as he worked hard to maintain contact on me, I was bucking like a bronco and he was riding my slit with his mouth like cowboy glued to the saddle. I had spasmed for aminute or so then I stated to slip off the high and then he regained control and I knew what he was doing and what I was going to achieve – a multiple orgasm, the second spasm hit me as he used his tongue to try and rub the skin of my clit hood, I could not believe how good it felt. I had been schooled earlier by my lecturer and she had taught me how to endure them and not to pull away but to force myself down on to their tongue. I slipped through the second one and the third one began but it was excruciating and I had to ask him to stop. He did immediately as he knew what he was doing and what I was experiencing.

I just collapsed as he sat up and was licking his lips and tasting the honey juice from my vagina. I do not spurt but I can and do make a flush of cunt juice. He had managed to capture the lot it seemed and he sat there looking at my body heaving with the excitement I had just endured.

I think you liked that he said.

How many times am I going to say ‘Loved’ during my time with you. I am going to have to find another word –I am wearing that one out. God I love what you do to me.

I have known you for less than four hours and you and I have had the most amazing experience – without our clothes on – and I still have one more move I have to make. Just as well my parents wont be home for hours – but I am going to have to spray this room – it will reek of lovemaking. The scent of sex – how I love it.

He laughed and said you have no idea how many people are unaware of that. When Jan and I have shared a hotel room, I wonder what the maids think when they come to clean. The smell must be overpowering at times – particularly if there has been a a few of you at it.

I lay there as he and I talked and I was oon ready for the finale.

I said bring that love hose here and I will put the bane back in it and show you how I can ride the pony.

He came to me and as he did I could see his cock begin to firm and as I took it into my mouth it hardened to my satisfaction and I continued to suck him for a coupel of minutes then said ok lets get moving.

I told him to lay down and I got over him ready to slip his wonderful penis into my aching for sex vagina. As I got over him he too said bring it up here and I knew what he was going to do, lick my slit and get me wet, I was fairly dry after sucking me out.

I allowed him to lick for a minute or so then I slid down his body, kissing his nipples as I did so, then held is cock up in my hand and positioned myself over it and slowly lowered myself down onto it until I could feel the head of it pierce my lips and slide into me beautifully. The feeling of his cock going up inside me felt wonderful and the firmness of my vagina clasping it as the length of him disappeared into me until I was sitting on his balls. There was nothing left to go in. I wiggled and slipped about with the entire length of his cock up me and gave myself a wonderful sensation as I could feel the thickness of his cock rubbing and slipping around my labia. It felt great and I could feel the head of him deep up inside me, rubbing my cervix.

After a couple of minutes of this I then began to slowly fuck him. Being quite athletic I could use my knees to manipulate myself over him lifting and lowering myself slowly then moving forward and backward as his cock was squashed between us giving me a great sensation and I could tell by looking at his face that he was thoroughly enjoying the sensation as well.

I don’t know about you, but I don’t think Jan could do that this well. You will have to show her – I love it. Believe it or not – I have never had it done to me like that. Cowgirl yes but that way is amazing. Who taught you that.

Nobody I just did it with a guy who had trouble having more than one fuck an hour so I got it into me and rode him like that and he hardened and came in about five minutes – quicker than I would have liked but I enjoyed it and so did he.

We kept fucking like this for about a quarter of an hour –I reversed myself and we both enjoyed the way we fucked. I was beginning to tire after a while and said I am going to have to finish this off, do you mind.

I am buggered he said, I cant remember the last time I endured a marathon like this. I have had longer sessions but never as concentrated. What we have done in four or five hours, we would have done in a day like six or eight hours with a break and a rest between. Apart from a bit of luch we have been hard at it non stop almost. Jan wont believe what we have done.

I said I hope she doesn’t mind and what would have happened if she had been coming home tonight.

We wouldn’t have gone this far, he said, I have always got to keep something in reserve for her.

Ok I said lets get it over with and I began to work hard on fucking him, and I had to work quite hard myself as I had come so often and done so much with him, my cunt was getting a bit numb from haing his cock or tongue in me for as long as we had. I think he was having trouble getting ready to cum too so the two of us worked hard at fucking, I grabbed his nipples and he fondled my breasts and pinched my nipples in the same way I was doing it to him.

God he said I cant remember the last time I had to work so hard at it, I said shut up – I am working it up, I wont be long and then he said shit the moment you said that I started go at ift girl I will be ther ein about 30 seconds and as soon as I felt him begin to pump and jerk and to groan deeply in his throat I started to cum. I virtually sat there and let it happen. I could feel his cum pumping into me and flooding my vagina. I was almost incapable of moving on him and my orgasm was done and over in about the same time his was. We had cu together but it was a bit of a weak effort – next time I will make sure we really swing together.

I climbed off him and his cum started to leak out so I went to the bathroom and peed and as I was showering I sang out to him to join me. He came in and we washed each other wonderful sex parts I soaped and stroked his soft cock and he fingered me and got a fair bit of his cum out in the process.

We dried each other off and went out to the yard where everything started and we kissed, it was wonderful, he is so much older and mature and kissing him was quite different from kissing boys my own age. I loved what happened but I said nothing, I don’t want to scare him off.

He said wait a minute and he went back through the gate and came back with his camera. He took about 7 or 8 photos of me naked and I took a couple of him. He said he would print them and give me copies, he wanted them for his memories of me perhaps sometime in the future when we could only rely on memories. He said I know you will never be single forever and I want to remember this day for much longer. Jan and I will treasure them in time. When the three of us are together I will take some more.

When he let – I sat by the pool – recollecting what we had done. I said to myself I did not believe what I had done with a married man 10 years older than me and that he wanted me to join with his wife in a relationship based on sex.

I will write about the experiences I had with him and Jan in a later episode – once more the first occasion was a marathon and extremely satisfying for the three of us. Since then she and I can and do handle a relationship on our own as well as we can both handle one with him. She is truly bi-sexual and with my earlier training we were able to engage in our sex fully and to the satisfaction of us both without fear of the unknown.

Ähnliche Geschichten

Tagebuch einer Hausfrau. Teil eins.

Heiraten verursachte viel Stress in unserem Leben. Rick weigert sich, mich arbeiten zu lassen, und selbst mit einem neuen Stadthaus (in einer Gegend mit niedrigem Einkommen) und steigenden Rechnungen weigert er sich, sich zu rühren. Es dämpft unsere Beziehung und belastet uns emotional und sexuell. Er arbeitet ständig. Der Stress macht es ihm schwer, liebevoll zu sein. Sie sehen, wohin das führt. Ich bin ein gutes Mädchen. Und eine gute Frau. Ich habe wochenlang versucht, auf ihn einzugehen. Jeden Morgen saugte ich ihn trocken. Als er spät nach Hause kam, legte ich meine Bedürfnisse beiseite und saugte ihn trocken. Wir hatten...

1.8K Ansichten

Likes 1

Familienspaß_(4)

Linc Walker parkte sein Schwein vor dem heruntergekommenen Mobilheim, schnippte seine halb abgebrannte Zigarette weg und betrat den vollgestopften Wohnküchenbereich des fünfundzwanzig Jahre alten Wohnwagens!!! „Jemand hier“, rief er in die Stille, „Hey, Linda, bist du schon zu Hause!?!“ „Blöde Fotze“, murmelte er vor sich hin, während er den Kühlschrank öffnete, um Bier zu holen, „wenn sie jemals pünktlich wäre, wäre das ein verdammtes Wunder“, bevor er einen langen Zug aus der langhalsigen Flasche nahm!!! Er war gerade dabei, sich vor den Fernseher zu plumpsen, als er Gesang aus dem Badezimmer am anderen Ende des Wohnwagens hörte!!! Er ging zur Badezimmertür...

1.4K Ansichten

Likes 0

RD und Mon's Rape 2

„Wir sind morgen wieder da, mit den Outfits, die du hier im Haus tragen darfst, du wirst tragen, was wir dir sagen, wann wir es dir sagen, und du wirst nicht meckern, oder?“ Wieder nickte Mama nur, um zuzustimmen. „Jetzt, da es passieren wird, kannst du es genauso gut machen, wie du kannst.“ Er reichte Mama einen Joint, den Chris angezündet hatte. Mama nahm es, ohne ihren Gesichtsausdruck zu verändern, und begann zu inhalieren. Matt setzte sich auf eine Seite von ihr; Chris auf der anderen Seite, und jeder nahm eine Brust und begann damit zu spielen. Es war so intensiv...

483 Ansichten

Likes 0

Geiles Wiedersehen (Teil 5)

(Hier ist der letzte Teil bisher geschrieben, werde den Rest posten, wenn ich dazu komme.) Meine Arme um sie geschlungen, hielt ich ihren Körper nah an meinen, als unsere beiden Orgasmen nachließen. Ich konnte spüren, wie sich ihr Herzschlag an meiner Brust verlangsamte und ihr Atem an meinem Hals allmählich ein normales Tempo annahm. Sie schmiegte sich an meine Halsbeuge und küsste meine Schulter. Einen Arm hielt ich immer noch ihren Körper, ich kämmte meine Finger, warf ihr langes Haar und küsste ihren Kopf. Dann bewegte sie ihren Kopf nach oben, küsste meinen Hals und ich küsste ihre Stirn. Unsere beiden...

1.4K Ansichten

Likes 0

3- Die kleine Schwester meines Highschool-Schätzchens - pt. 3 (Wahrheit oder Pflicht)

---------------------Teil 3 – WAHRHEIT ODER PFLICHT - --------------------- Vieles änderte sich in der Folgezeit. Meine Freundin Chloe ging in einen anderen Bundesstaat, um aufs College zu gehen. Ich habe mich für ein College in unserer Heimatstadt entschieden. Ich war irgendwie verloren. Chloe und ich waren immer noch verliebt, zumindest war ich in sie … aber ich nahm an, dass sie sich mit anderen Typen an ihrer neuen Schule traf. Ohne Chloe gab es für mich keinen legitimen Grund mehr, bei ihr zu Hause abzuhängen. Ich kam hin und wieder vorbei, um „Hallo“ zu sagen, aber es fühlte sich ziemlich erbärmlich an, mit...

690 Ansichten

Likes 0

Verlorenes Imperium 39

0001 - Tempro                              0403 - Johnathon              wächst 0003 - Conner                              0667 - Marco                      -------- 0097 - Ass                                     0778 - Januar                       0098 (Lucy) 0101 - Shelby (Mutterschiff)        0798 - Celeste 0125 - Lars                                     0908 - Tara 0200 - Ellen                                     0999 - Zan 0301 - Rodrick                                1000 - Sherry Derrick sah vom Boden zu Shelby auf und rieb sich die Seite seines Gesichts, die sich echt anfühlte! Nicht wie ein solides Hologramm, sondern echtes Fleisch und Blut! Er stand auf und wich langsam von Shelby zurück, der sich bis jetzt noch nicht bewegt hatte. Ich weiß nicht, wer oder was du bist, aber...

651 Ansichten

Likes 0

Fick meine Mutter_(0)

Mein Name ist Max, ich bin 18 und habe meine Mutter nie wirklich als sexuelles Wesen betrachtet. Ich meine, sie ist meine Mutter! Sie war jedoch schon immer mehr als das. Mein Vater hat uns verlassen, als ich 10 war, also war es 8 Jahre lang nur sie und ich, was unsere Beziehung stärker gemacht hat. Sie ist mehr als nur meine Mutter; Sie ist eine meiner besten Freundinnen. Versteh mich auch nicht falsch, was meinen Dad angeht. Es stellte sich heraus, dass er einfach auf Kerle stand – ich kann nicht erwarten, dass er den Rest meines Lebens eine Lüge...

672 Ansichten

Likes 1

Die Abenteuer der Gnade und Anna Erotic Classic Ch-1 Teil 8

Seltener lasziver englischer Klassiker. Dies ist ein Buch, das von einem englischen Gentleman mit beträchtlichem Witz, Sprachbeherrschung und Vorstellungskraft von Rabelaisianischer Ordnung geschrieben wurde. So erotisch die Geschichten auch sind, sie sind weit davon entfernt, schmutzig zu sein, während eine Handlung von aufregendem Interesse sich durch das ganze Werk zieht und alle Geschichten zusammenhält. Das Buch „Die Abenteuer von Grace und Anna“ trägt den Untertitel „Die aufregenden Erfahrungen von zwei“. Mädchen auf der Suche nach Liebe und Lust.' Zwei lebenslustige Mädchen der 1910er Jahre entdecken in diesem aufschlussreichen Ausflug in die erotischen Sitten und Sitten einer früheren Ära Liebe und Lust...

641 Ansichten

Likes 0

AM RAND

„Was“, sagte Valerie zu ihrem Mann Jack, während sie ihrem Make-up den letzten Schliff gab!?! „Was meinst du, was?“, fragte er, während er seine gerade gewaschenen Haare abtrocknete!?! „Du weißt schon, was ich meine“, sagte sie, während sie ihn im Spiegel ansah!!!“ „Nein, das tue ich nicht“, protestierte er, „ich habe keine Ahnung, wovon du redest!!!“ Nachdem sie die Augen verdreht hatte, drehte sie sich halb um, um ihn anzusehen, und fragte: „Wie viele Jahre sind wir schon verheiratet!?!“ „Äh, sechs“, antwortete er, „warum!?!“ „Man könnte meinen, nach sechs Jahren würde man sich daran gewöhnen, seine Frau ohne Kleidung zu sehen“...

371 Ansichten

Likes 0

Berühren - Kapitel 2

Berühren - Kapitel 2 Es wurde schnell peinlich, Kelly und ich hatten gerade heißen Sex miteinander gehabt, ohne wirklich zu wissen, warum wir es taten. War es, weil ich auf sie gestoßen bin und sie mich nicht aufhalten wollte? Aber dann hat sie genauso viel mitgemacht... Ich konnte es nicht zusammenbringen. Wir versuchten gleich danach, miteinander zu reden, aber wir fühlten uns beide komisch um uns herum, deshalb habe ich sie noch nie zuvor getroffen, ich wusste, dass dies unsere Freundschaft ruinieren würde. Ich habe versucht, so schnell wie möglich da rauszukommen, ohne zu versuchen, wie ein kompletter Idiot auszusehen. Ich...

1.7K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.