Kleine schwester wird mein cum dump teil 1

855Report
Kleine schwester wird mein cum dump teil 1

An der Kreuzung wurde die Ampel grün und ich drückte aufs Gas. ohne Vorwarnung rammt mich ein anderes Auto von rechts. mein Auto in ein anderes knallen. Ich spürte, wie meine Arme und mein linkes Bein brachen, als das Metall des Autos auf mich einschlug. danach wurde alles schwarz.

Ich wachte auf und blickte an die Decke eines Krankenhauses. Das erste, was mir auffiel, war, dass ich meine Arme oder mein linkes Bein nicht bewegen konnte, ohne dass Schmerzen durch mich schossen. Ich stieß ein schmerzerfülltes Stöhnen aus. Ein männlicher Arzt erschien an meinem Bett und sah auf mich herab. „Sei ruhig, versuche dich nicht zu bewegen, du warst drei Tage draußen und beide Arme sind zusammen mit deinem linken Bein gebrochen, nachdem dich das Auto angefahren hat.“ sagte er und drückte einen Knopf auf dem Bett, wodurch es mich aufsetzte.

Ich sah mich um und sah einen Krankenpfleger etwas auf ein Klemmbrett schreiben. Ich sah nach unten und meine beiden Arme und mein Bein waren eingegipst. Ich bin ein Typ mit halb vollem Glas, also wandte ich mich an den Arzt. "sah der Crash cool aus?" sagte ich mit einem Grinsen. Der Arzt lachte und dann erregte das Geräusch der sich öffnenden Tür und ein paar Arme, die mich umarmten, meine Aufmerksamkeit. "Ich bin so glücklich, dass du sicher bist", sagte meine Mutter, als sie mich fast an ihren DD-Titten erstickte.

„Sie ließ los und meine kleine Schwester Lily kam auf mich zu. Lily war 18 Jahre jünger als ich. Sie war zierlich mit großen C-Körbchen-Titten, fast D-Körbchen. Sie trug ein dunkelgrünes Tanktop und einen dunkelgrünen Rock, der bis zu ihr reichte Oberschenkel. Ihr Haar war mittellang und braun, aber sie trug es zu einem Pferdeschwanz. Ihre Augen waren tiefblau wie das Meer und ihr wunderschönes Lächeln konnte die Seele eines jeden Mannes stehlen.

Sie war ziemlich athletisch, obwohl sie nie Sport machte und wirklich nicht danach aussah, aber sie hatte mir viele Male in den Arsch getreten, wenn wir es draußen an unserem Pool verschonten. Sie schenkte mir ihr schönstes Lächeln und umarmte mich, wenn sie größer gewesen wäre, hätten ihre Titten mein Gesicht getroffen. "Wann kann er nach Hause kommen?" fragte meine Mutter. Der Arzt sah in seine Papiere. „Nun, wenn er dazu bereit ist, kann er heute gehen, er muss es ein oder zwei Wochen ruhig angehen lassen, bevor er versucht, etwas Stolzes zu tun.“ sagte der Arzt mit einem Grinsen zu mir. "Ich hole dir seine Schmerztabletten, er wird sie höchstens zweimal alle vierundzwanzig Stunden brauchen, nicht mehr."

Sie brachten mich bald in einen Rollstuhl und außerhalb des Krankenhauses. Lily war diejenige, die mich geschubst hat. Richtung Auto. "Nun nur, weil dein gebrochenes Bein nicht krank ist, nimm es dir leicht, wenn wir verschonen, ich werde dir dein anderes Bein brechen." scherzte sie, was mich zum Lachen brachte und Mom ihr einen nicht die Zeit entsprechenden Blick zuwarf. Beide brachten mich so einfach wie sie konnten ins Auto und wir fuhren nach Hause.

"Dad verklagt gerade den Mann, der dich angefahren hat, er war betrunken am Steuer, als es passierte, also würde ich erwarten, dass bald eine Menge Geld für dich hereinkommt." sagte Lilie. Mein Vater war Rechtsanwalt und ein sehr, sehr guter Anwalt, er hat noch nie einen Fall verloren, seit er angefangen hat.

Als wir nach Hause kamen, musste mich das durch die Hintertür bringen, weil ich die Treppe zur Haustür nicht hochkommen konnte. Es fühlte sich gut an, zu Hause zu sein. Die Klimaanlage fühlte sich großartig auf meiner Haut an. Sie brachten mich in mein Zimmer und halfen mir, auf mein Bett zu kommen. "Ich bin gleich zurück, Bruder." sagte Lilie und rannte aus dem Zimmer.

Ich drehte mich um und sah mein Spiegelbild. Mein kurzes, braunes, struppiges Haar und meine braunen Augen habe ich anständig genug herausgearbeitet, um einen Körper zu haben, den die meisten Mädchen gerne berühren. Ich hatte auch einen Flaum an der Seite meines Gesichts und unter meinem Kinn, weil ich mich drei Tage lang nicht rasiert hatte.

„Ich bin zurück“, sagte Lily und rannte ins Zimmer. sie hatte einen Filzstift in der Hand. Ich lache natürlich, die traditionelle Besetzungsunterzeichnung. Sie kicherte und schrieb ihren Namen mit einem Herz für den Punkt des I auf meinen Gipsverband. „Danke, Lily, das macht es viel einfacher, ihn anzusehen.“ Sie lächelte und schrieb dann ihren Namen auf die gleiche Weise auf meinen linken Arm und mein linkes Bein. Sie kletterte schnell und vorsichtig auf das Bett und hob meinen linken Arm und legte ihn um sie, während sie sich an meine Seite kuschelte und ihre Arme um meinen Arm legte. Die Position, in der sie sich befand, sagte mir laut, dass ich mir ihr ganzes Dekolleté ansehen sollte.

Mama öffnete die Tür und stellte meine Tabletten auf den Nachttisch neben meinem Bett. "Los geht's, Ihr Vater hat angerufen, er braucht mich im Gerichtssaal mit Ihrer Aussage über alles, was passiert ist", sagte sie und zog ihr Kamerahandy heraus ." Sie zwinkerte mir zu. Mit Lily neben mir konnten sie nicht widerstehen. Wir nahmen meine Aussage auf und dann küsste Mama mich auf die Stirn. „Okay, ich bin in ein paar Stunden zurück, Lily, pass auf dich auf, Bruder, ich meine es ernst. "

Lily rollte mit den Augen, als Mama aus dem Zimmer ging. sie kuschelte sich an mich und wir saßen da und redeten bis sie einschlief ich folgte ihr bald.

Als ich aufwachte, spürte ich, dass ich einen Steifen hatte. Als ich meine Augen öffnete, konnte ich sehen, warum. Die Hand meiner Schwester hielt meinen Schwanz durch meine Hose. Da bemerkte ich, dass sie immer noch neben mir kuschelte und schlief.

Meine Schwester war keine gute Fälscherin, sie konnte auch nicht gut lügen, also konnte ich sagen, dass sie tatsächlich schlief. Ich konnte immer noch an ihrem Top sehen und es machte meinen Schwanz nur noch härter. Ich versuchte, meine Taille von ihrer Hand zu bewegen, aber als ich es tat, tat es weh. nahm einen tiefen Atemzug. „Mir ist wohl, beweg dich nicht“, murmelte sie. „Lily, wach auf.“ Sie wachte langsam auf, als sie es tat, als ihre Hand von der bloßen Lage auf meinem Schritt zu einem Ergreifen überging, um sich selbst hochzuheben.

„Hmm“, stöhnte sie, als sie sich umsah. dann bemerkte sie ihre Hand. „Oh Gott, Jared, es tut mir leid“, sagte sie und nahm ihre Hand weg. Ich wünschte wirklich, sie hätte es nicht getan. Sie sah mich an, dann blickte sie auf ihr Hemd. Ich bekam Angst, als ich sah, wie sie das Puzzle zusammensetzte.

sie kicherte. „Du bist so ein perverser Bruder. Ich fühlte mich schlecht, weil ich von meiner kleinen Schwester angetörnt wurde, bis sie ihren Zeige- und Mittelfinger auf meinen Bauch legte und anfing, mit ihrer Hand zu meiner Taille zu wandern. „Zum Glück bin ich das auch“, sagte sie mit einem Grinsen.

Sie rieb meinen Schwanz durch meine Hose, wodurch er steinhart wurde. "Ich kann mir nur vorstellen, wie viel Sperma nach drei Tagen ohne Wichsen da sein muss." mein schwanz wollte in diesem moment nichts mehr, als rausgelassen zu werden. Sie öffnete meine Hose und schob ihre Hand in meine Boxershorts und packte meinen Schwanz. Sie schnappte nach Luft und ihre Augen weiteten sich. "Guter Herr Jared, dein Schwanz ist riesig." sagte sie und rieb es langsam. Sie hörte auf zu reiben und stand auf.

Ich dachte, sie würde gehen, bis sie ihre Beine über meinen Kopf spreizte, um sicherzugehen, dass sie mein gebrochenes nicht traf. Sie packte die Taille meiner Hose und zog sie bis zu meinen Schenkeln herunter. "Scheiß auf Jared, damit könntest du jemanden umbringen!" rief sie aus. Ihre kalten Hände fühlten sich so toll auf meinem heißen Schwanz an. Ich war nur 7 1/2 Zoll lang und zwei Zoll herum. "streichelte langsam meinen Schwanz. "Mama sagte, ich muss auf dich aufpassen und um ehrlich zu sein, das ist meine Schuld, also muss ich es reparieren", sagte sie mit einem lustvollen Grinsen.

Vorsaft stieg aus der Spitze und sie nahm ihn mit ihrem anderen Finger und schmeckte ihn. "mmm, es ist eigentlich ziemlich gut." sagte sie mit einem Lächeln, als hätte sie gerade eine süße Leckerei bekommen.
Sie bewegte sich tiefer auf meinen Beinen und beugte sich nach vorne, bis ihr Mund über meinem Schwanz war. Sie sah mich mit ihren tiefblauen Augen an. "Ich verspreche dir, pass gut auf dich auf, großer Bruder." Mit diesen Worten nahm sie die Spitze meines Schwanzes in ihren Mund und fing an, daran zu saugen. Das Vergnügen war unglaublich, als sie ihre Zunge benutzte, um mit dem Kopf zu spielen.

Sie fing an, ihren Kopf darauf auf und ab zu bewegen und wurde jedes Mal tiefer. bald spürte ich, wie ich ihr in die Kehle schlug. "Fick Lilie!" Ich stöhnte. Sie setzte sich schnell auf und sah mich besorgt an. "Geht es dir gut, habe ich dir wehgetan?" Ich schüttelte meinen Kopf, nein. "Es fühlte sich einfach so gut an." Ich sagte, sie lächelte und ging weiter, um meinen Schwanz zu saugen. Dieses Mal wartete sie nicht, sie drückte ihren Kopf nach unten, bis er ihre Kehle berührte, sie versuchte, tiefer zu gehen, aber sie würgte und kam hustend wieder hoch.

„Ich lasse mich nicht von dir schlagen, Jared“, sagte sie entschlossen. Ich konnte den Ausdruck in ihren Augen sehen, dass sie die Herausforderung vor ihr meistern würde. Sie nahm schnell meinen Schwanz wieder in ihren Mund und wurde immer schneller. Jedes Mal, wenn er zu Boden ging, spürte ich, wie mein Kopf gegen ihre Kehle stieß. ." Lilly, ich kann nicht mehr lange durchhalten." Sie zog ihren Mund von meinem Schwanz und sah zu mir auf. "du sollst nicht dummy machen. abspritzen wann immer du willst." dann schlug sie ihren Mund auf meinen Schwanz und schob ihn in ihre Kehle.

"O Scheiße, ich komme!" Ich grunzte, als ich spürte, wie mein Sperma in ihren Hals schoss. drei Tage voller Sperma schossen aus fünf Schuss Sperma bedeckten ihre Kehle, als sie schnell schluckte. es wurde kein Tropfen verschüttet. Sie nahm ihren Mund von meinem weich werdenden Schwanz und lächelte mich an. „Ich gewinne Jared“, sagte sie, bevor sie meinen Schwanz küsste und den Raum verließ.

Ähnliche Geschichten

Aber Liebling, es war nur ein Tanz, Lindas Geschichte

Fortsetzung zu; „Aber Liebling, es war nur ein Tanz.“ Linda erzählt ihre Geschichte einer Freundin. Hinweis: In dieser Geschichte gibt es keinen Sex Vielen Dank an alle Leser, die darum gebeten haben, die Fragen zu beantworten. Aber Liebling, es war nur ein Tanz Die Fortsetzung Ein weiterer Winter in Chicago war Geschichte. Heute war der erste richtige Frühlingstag. Als Linda nach draußen ging, konnte sie die frische, saubere Morgenluft riechen. Sie erinnert sich an das Geräusch des Frühlingsregens auf dem Dach, als sie und ihr Mann sich in der Nacht zuvor liebten, und wie es zu dem warmen, sicheren Gefühl beitrug...

763 Ansichten

Likes 0

Entdecken, dass ich schwul bin Teil 3

Ein paar Tage später, nachdem ich mich von Lizzy getrennt hatte, gewöhnte ich mich also daran, wieder Single zu sein. Als ich am College mit McKenzie im Unterricht war, setzte er sich neben mich und sagte: Haben Sie und Lizzy sich getrennt, weil ich Sie geküsst habe? Ich sah McKenzie an und sagte: Nein, der Grund, warum ich und Lizzy Schluss gemacht haben, ist, dass ich dich gerne geküsst habe. Nachdem ich das gesagt hatte, stand ich von meinem Platz auf und nahm meine Tasche und ging, um die Stunde zu verlassen, während ich ging, sagte mein Lehrer zu mir Und...

1.9K Ansichten

Likes 0

Mein Tag mit James

James und ich hatten uns durch eine Craigslist-Anzeige kennengelernt, die ich ein paar Wochen zuvor gepostet hatte, aber wir haben uns nie wirklich getroffen. Wir haben ungefähr eine Woche lang hin und her gemailt, bevor ich schließlich entschied, dass ich bereit war, mich zu treffen. Mein Herz raste und meine Hände zitterten Ich habe die Nachricht eingegeben, die alles ändern würde. „Hey, ich glaube, ich bin dazu bereit.“ James antwortete innerhalb von Minuten: „Perfekt, ich habe morgen frei. Ich werde ein Hotelzimmer nehmen und dich morgen früh abholen. Auf diese Weise können wir den ganzen Tag zusammen verbringen.“ Mein Herz setzte...

1.8K Ansichten

Likes 0

Hütte 13 – Teil 1

Diese Geschichte handelt von einer Frau, die ihre sexuelle Fantasie für anonymen erzwungenen Sex auslebt, ohne das Wissen ihres Mannes. Wenn Sie diese Art von Geschichte nicht mögen oder jemand, der gerne anonyme abfällige Kommentare macht, überspringen Sie diese Geschichte. Ich schätze private Nachrichten, die konstruktives Feedback und/oder Ideen liefern... ANMERKUNGEN: Für die Zwecke dieser Geschichte wird Geosexing als eine Variante von Geocaching definiert, bei der Männer und Frauen das Global Positioning System (GPS) verwenden, um Orte zu bestimmen oder zu suchen, an denen sie Sex mit einer einwilligenden Person haben möchten. Dies ist in keiner Weise ein Versuch, die Nutzung...

1.7K Ansichten

Likes 1

Erstes Mal_(3)

Es war im Frühjahr 1999, und ich war ein Highschool-Absolvent, gerade achtzehn geworden. Ich war im Volleyballteam, körperlich fit und bereit, es mit der Welt aufzunehmen. Wir hatten gerade unser erstes Spiel gewonnen und nach einer aufmunternden Ansprache von Coach Azzerelli schickte er uns in die Duschen. Ich hatte oft festgestellt, dass ich erregt wurde, wenn ich nach dem Training unter der Dusche stand, während ich den anderen beim Duschen zusah. Ich würde sie anstarren, während ich meinen Kopf unter dem Wasserstrahl hatte, also war es nicht offensichtlich. ODER so dachte ich. Einer der Chics in meinem Team war ziemlich heiß...

1.5K Ansichten

Likes 0

Joan geht nach Las Vegas #6

Meine Frau Joan begleitet mich auf Geschäftsreisen. Während ich arbeite, späht Joan nach möglichen sexuellen Abenteuern. Die nächste Geschäftsreise ging nach Las Vegas. Las Vegas ist ein Wunderland voller Spaß für Erwachsene: Casinos, Showgirls, berühmte Künstler und wunderbare Hotels und Resorts. Das Hotel, in dem wir wohnten, war das Cosmopolitan. Wir hatten eine Lanai-Suite. Es war eine Suite auf zwei Ebenen mit einem privaten Tauchbecken und direktem Zugang zum Bambuspool des Hotels. Joan hatte sich für die Reise neue Klamotten gekauft. Sie kaufte elegante Abendkleider und einen neuen Micro-Bikini. Die Arbeit hat mich tagsüber immer verzehrt. Joan traf mich zum Abendessen...

952 Ansichten

Likes 0

Verlorenes Imperium 39

0001 - Tempro                              0403 - Johnathon              wächst 0003 - Conner                              0667 - Marco                      -------- 0097 - Ass                                     0778 - Januar                       0098 (Lucy) 0101 - Shelby (Mutterschiff)        0798 - Celeste 0125 - Lars                                     0908 - Tara 0200 - Ellen                                     0999 - Zan 0301 - Rodrick                                1000 - Sherry Derrick sah vom Boden zu Shelby auf und rieb sich die Seite seines Gesichts, die sich echt anfühlte! Nicht wie ein solides Hologramm, sondern echtes Fleisch und Blut! Er stand auf und wich langsam von Shelby zurück, der sich bis jetzt noch nicht bewegt hatte. Ich weiß nicht, wer oder was du bist, aber...

792 Ansichten

Likes 0

Kate teilen

Möchten Sie noch einen Drink? „Nein danke, Mann“, antwortete ich mit einer abweisenden Handbewegung. „Ich glaube, ich bin für heute Nacht fertig.“ Ach komm schon! Ryan stachelte an. „Sei kein Arschloch!“ Ich lachte nur und schüttelte den Kopf über die Beharrlichkeit meines Freundes. „Gut“, antwortete ich entschlossen. „Aber nur, wenn Kate auch eins hat.“ Ryan neigte seinen Kopf in Richtung seiner Freundin, die neben mir auf der Couch saß und die Beine unter ihren Körper gezogen hatte. Sein Gesichtsausdruck verriet seinen Wunsch, dass wir alle drei unsere Nacht des Trinkens fortsetzen. „Ooooookay“, sagte Kate und verdrehte vor gespieltem Widerstand die Augen...

628 Ansichten

Likes 0

Die chinesische Vase

Die chinesische Vase von Miss Irene Clearmont 1 Vorbereitung. ---------------------------------- Das ist die Sache mit einem Einbruch: Sie können in ein Kinderbett, zum Beispiel in einem Vorstadthaus, einbrechen und einen Fernseher und einen DVD-Player erbeuten, und für all Ihre Mühe erhalten Sie vielleicht hundert Pfund oder sogar weniger. Jeden Tag sind Sie dem gleichen Risiko ausgesetzt wie ein Berufstätiger, aber die Mathematik des Zufalls wird dazu führen, dass Sie sich in kurzer Zeit vor dem Richter für Ihre Verbrechen verantworten müssen. Die Alternative besteht darin, Zeit mit der Recherche und Suche nach dem perfekten Ziel zu verbringen und ein paar Hunderttausend...

509 Ansichten

Likes 0

Übernachtungsspaß_(0)

Wenn Sie nicht an Jungenmaterial glauben, ist dies keine Geschichte für Sie. Bitte geben Sie mir Feedback, da dies meine erste Geschichte ist. Hallo, ich bin Charlie. Ich bin ein 14-jähriger Junge mit braunen Haaren. Ich bin 54 groß und einigermaßen dünn. Ich habe grün-blaue Augen und habe mich immer für heterosexuell gehalten, aber ich träume hin und wieder von Männern. Deshalb werde ich Ihnen eine kleine Geschichte darüber erzählen, was vor nicht allzu langer Zeit passiert ist ... Es waren Ferien und ich hatte mich bisher entspannt, wurde mir aber langsam langweilig, also rief ich zwei meiner Freunde an und...

338 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.